Clarence Bass: Signierte „Ripped-Bücher“ und 10-seitiger Bericht über Jürgen Reis

„Mr. Ripped“ veröffentlicht Bericht über Jürgen Reis auf US-Top-Portal und schickt handsignierte „Ripped“ Originalbücher für schnell Entschlossene!
Redaktion: Stefan Walkner

Gleich zwei Überraschungen von Clarence Bass persönlich, erreichten vor kurzem das Hauptquartier der jürgenreis.com. Der erste Streich: Der „Mr. Past 40 USA“ veröffentlichte ein Update des Berichts über Jürgen Reis auf seinem US-Top-Portal. Darin enthalten: Auf über 10 (!) Seiten ein detaillierter Bericht über den Aufenthalt von Jürgen Reis in New Mexico Anfang des Jahres, sowie als Zugabe der erfolgreiche Verlauf der Internationalen Saison 2007.

Wenn Autoren gemeinsam trainieren, diskutieren und sogar in der selben Villa in Albuquerque leben wird geschrieben, das ist klar. Bereits Anfang des Jahres berichtete Jürgen Reis gleich nach seiner Rückkehr aus den USA in einem umfangreichen Bericht von seinen ersten Eindrücken.

Google reiht cbass.com als Topportal!

Sucht ein wissbegieriger „Internetathlet“ bei google nach englischen Schlagworten aus dem Kraftsport und Fitnessbereich, liefert die weltweit größte Suchmaschine immer wieder ein und die selbe Adresse mit entsprechenden Unterseiten: www.cbass.com

Der Grund ist einfach und Jürgen Reis durfte es in Amerika aus erster Hand erfahren: „Wir sind nicht nur mit unseren Büchern absolute Bestseller!“, so erzählte ein sichtlich stolzer Clarence Bass eines Nachmittags. „Die Newsletterberichte auf unserer Homepage sind gewissenhaft recherchiert und auch oft sehr umfangreich. Ja! Wir verschenken da High-End-Wissen, doch die Besucherzahlen sprechen für sich. Weltweite Topzugriffe machen unser Portal zu einem der meistbesuchten Fitness-Homepages weltweit!“

Umfangreicher Artikel von Clarence Bass und Tagebuch von Jürgen Reis

„Ein gewaltiger Schritt auch in der zukünftigen Bekanntheit der www.juergenreis.com im internationalen Bereich. Natürlich stiegen seither die Zugriffe noch einmal konstant kräftig an“, so ein sichtlich zufriedener Bereichsleiter der consolution.at publishing, Sebastian Nagel. „Für unser Team war das „Update“ aus den USA mehr als nur ein Grund zum jubeln.“

Direkt zum Bericht gelangen Sie entweder über das Portal von Clarence Bass oder über unser Pressearchiv, wo wir den Artikel im PDF-Format für Sie aufbereitet haben.

Der erste Teil des Textes stammt vom US-Bestsellerautor selbst und entstand nach mehreren Interviews mit Jürgen Reis. „Er wollte vor allem meine Motivationen und Hintergründe ganz genau wissen. Ihn interessiert neben den Leistungen vor allem das warum und der Lebensweg eines Athleten.“ Neben diesem sehr ausführlichen Bericht aus seiner Sicht, perfektionierte Sonja Walper und Clarences Frau Carol das Tagebuch von Jürgen Reis in englisch. Denn auch der Peak-Prinzip-Autor selbst hatte es freilich nicht lassen können: „Es war genial. Ich durfte jeden Tag am PC von Clarence und Carol arbeiten. Ein Tagebuch war nahe liegend.“ So sind auch mehrere Seiten dieses exklusiven Protokolls nun in englischer Übersetzung online. Zudem floss das Wissen natürlich direkt in Peak-Time ein.

Doch nun zur zweiten „frohen Botschaft“ aus Amerika:

Handsignierte „Tripplepacks“ der vollständigen „Ripped-Serie“ jetzt exklusiv bei jürgenreis.com!

Original-Literatur von
Clarence Bass ist in Europa leider teilweise bereits vergriffen und somit nur unvollständig und natürlich nicht handsigniert erhältlich. Bei uns jedoch schon! Ein äußerst wertvolles Paket erreichte kürzlich unser Hauptquartier. Wie bereits im Frühjahr des Jahres, bieten wir erneut alle drei englisch-sprachigen Bücher der „Ripped Serie“ in einer einmaligen Aktion zum Verkauf an. Dabei wurde jeweils ein Exemplar pro „Tripple-Pack“ von Clarence Bass persönlich handsigniert!

Die komplette Ripped-Serie um EUR 49 inkl. Versand!

Die englisch-sprachigen Detailbeschreibungen zu den einzelnen Büchern entnehmen Sie bitte dem Newsbericht aus unserem April-Newsletter

Doch aufgepasst – jetzt ist schnelles Reagieren gefragt! Wir reihen die Bestelleingänge nach dem Eintreffen der E-Mails. Bitte geben Sie unbedingt den vollständigen Namen sowie Ihre Anschrift an, bzw. benutzen Sie am Besten unser Kontaktformular. Für Fans des „Mr. Ripped“ und alle, die es werden wollen: Um 49 EUR erhalten Sie alle drei Originalbücher der legendären „Ripped Serie“. Einzeln können die Bücher nicht erworben werden. Sollten Sie zu den ersten Bestellern zählen, werden wir Sie per E-Mail über die weiteren Schritte bzw. die Details der Überweisung informieren.

Alle Bestellungen aus dem gesamten EU-Raum sowie der Schweiz und Liechtenstein werden versandkostenfrei verschickt! Nur bei einer Bestellung per Nachnahme fallen die postüblichen Spesen an.

Auch das neue Buch von Clarence Bass ist übrigens bereits im großen Finale des Layouts. Wir werden darüber in einem separaten Newsartikel berichten.

Noch ein heißer Tipp zum Schluss: Clarence Bass im Internet: www.cbass.com – auch der „Mr. Ripped“ veröffentlicht monatlich hoch interessante Newsberichte für alle Kraftsport- und Fitnessbegeisterte!


zurück

DruckenDiese Seite drucken