Dabei sein ist mehr als alles

Jürgen Reis qualifiziert für das zweitgrößte Kletter-Masters weltweit!
Redaktion: Niels Karwen

Natürlich hätte Jürgen in der vergangenen Saison den einen oder anderen Wettbewerb auslassen können, wenn es darum gegangen wäre nur dann teilzunehmen, wenn eine Halbfinal- oder Finalteilnahme winkte. Doch dieser geduldige und konzentrierte Einsatz zahlt sich jetzt aus. Seine häufige und konstante Teilnahme an so vielen hochkarätigen Weltcup-Wettkämpfen brachten Jürgen in seiner bislang erfolgreichsten Saison 2006 auf Platz 26 der Weltrangliste.

Einladung zum Internationalen Kletter-Masters in Serre Chevalier

Bei Maßstäben eines Boris Becker, Lance Armstrong oder Ronaldinho vielleicht ein Platz unter vielen. Tatsächlich aber eine Spitzenleistung und die Eintrittskarte zu einem der bedeutendsten Kletter-Tourniere der Welt: Ähnlich wie beim legendären Rock-Masters in Arco sind nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern aus der Weltrangliste als Starter eingeladen. Dazu zwei Wildcards und 8 Qualifikanten aus dem Juniorenbereich. Beim Internationalen Kletter-Wettkampf von Serre Chevalier 2007 wird Jürgen vom 20. bis 21. Juli mit den Giganten seines Sportes zusammen an einer 220m²-Wand herausgefordert sein, alles zu zeigen! Nur fliegen ist schöner? 19m Höhe, sieben bis neun Meter lange Überhänge und Kletterrouten bis zu 24 Meter versprechen Nervenkitzel und Höchstleistungen.

Wir alle aus dem Redaktionsteam der jürgenreis.com wünschen Dir, dass Du mächtig die Wand hochgehst, Jürgen!

Niels Karwen ist freiberuflicher Autor, der in Kiel, Deutschland lebt. Er ist spezialisiert auf Sport, Internet und ganzheitlichen Lifestyle.


zurück

DruckenDiese Seite drucken