Peak Power ab sofort vorbestellen

200 handsignierte Sonderexemplare, umfangreiche Leseprobe und wichtige Infos zum Nachfolger des Peak-Prinzips!
Redaktion: Sonja Walper


Es ist soweit! Nach dem „Gut zum Druck“ durch consolution.at publishing-Leiter Sebastian Nagel und Autor Jürgen Reis startet in Kürze die Produktion von Peak Power! „Die Endfertigung wird wie geplant Ende September abgeschlossen sein!“, zeigt sich auch Geschäftsführer von Höfle Druck, Jürgen Höfle zuversichtlich. Eine termingerechte Auslieferung spätestens Anfang Oktober ist somit aus momentaner Sicht garantiert.

Das Besondere: Die ersten 200 Exemplare werden von Jürgen Reis handsigniert. Vorbestellungen sind ab sofort unter diesem Link möglich!

Best of „Peak Power FAQs“

Fragen über Fragen erreichten unsere Redaktion in den letzten Wochen! Um alle Unklarheiten zu beseitigen, hat Jürgen Reis selbst die wichtigsten und am häufigsten gestellten FAQs in diesem Newsletter geklärt:

F: Ist Peak Power nun eine Verbesserung des ersten Buches, oder werden neue/weitere Erkenntnisse veröffentlicht?
A: Peak Power ist eine Fortsetzung mit völlig neuen Inhalten.

F: Komme ich mit Peak Power ohne das Peak-Prinzip überhaupt klar?
A: Auf jeden Fall! „Fortsetzung“ bedeutet nicht, dass das Lesen des ersten Buches unbedingte Voraussetzung ist. Klar, das Peak-Prinzip, als Buch oder Hörbuch, wäre sicher eine tolle Basis, aber ich habe im zweiten Buch die wichtigsten Grundsätze gleich am Anfang in einem „Peak-Wörterbuch“ erklärt und denke, so kommt auch der „Quereinsteiger“ in die „Peak-Welt“ klar mit der Lektüre.

F: Wie viele Seiten, Fotos, Abbildungen, etc. hat Peak Power?
A: Wir haben uns am Peak-Prinzip orientiert und dasselbe Format gewählt und auch ca. auf denselben Umfang abgezielt. Es sind 10 Seiten mehr geworden, also 220 – primär durch ein mehr an Fotos und Abbildungen. Ich denke dies ist ideal für ein Fachbuch. Es ermöglicht „Tiefe“, ufert aber nicht in einen „Kraftsportwälzer“ aus.

F: Wurde die vom Peak-Prinzip bekannte, sehr praktische Symbol-Führung beibehalten?
A: Natürlich haben wir auch Peak Power mit unterstützenden Symbolen versehen. Nicht nur für alle, die dieses bewährte System aus dem Peak-Prinzip bereits kennen – auch als Neueinsteiger finden Sie so mit Sicherheit noch schneller und gezielter genau die Informationen, die Sie suchen! Zusätzlich haben wir mit mehr Grafiken und Hervorhebungen gearbeitet, was zusätzlich die Lesbarkeit erleichtert.

F: Was kostet Peak Power?
A: EUR 24,90 als Buch, EUR 18,90 in der E-Bookversion. Der Preis von Peak Power liegt somit nur geringfügig über dem des Peak-Prinzips.

F: Wird es „Kombiprodukte“ aus dem Peak-Prinzip und Peak Power geben?
A: Das sehr strenge Preisbindungsgesetz im Buchhandel erlaubt uns „Buch-Packages“ leider nicht.

Leseprobe sofort Downloaden und noch heute starten!

Auch eine umfangreiche Leseprobe findet sich im PDF-Format ab sofort auf unserer Homepage! Holen Sie sich das kostenlose Free-Book als Version zum Ausdrucken oder als navigierbares E-Book-Version auf Ihren PC! In der E-Book-Version sind alle in dieser Version verfügbaren Inhalte im PDF-Inhaltsverzichnis rot für Sie hervorgehoben.

Mit freundlicher Unterstützung…

Peak Power wurde, wie schon das Peak-Prinzip, durch starke Partner aktiv unterstützt:
Jürgen Reis, das gesamte Redaktionsteam und consolution.at publishing bedankt sich hiermit herzlich für die „Rückendeckung“!


Link: Hier geht’s zur Vorbestellung

Link: Kostenlose Leseprobe zum Ausdrucken oder als E-Book-Version im PDF-Format. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link, und wählen Sie "Ziel speichern unter..." um die PDF-Datei auf Ihren PC zu laden.

zurück

DruckenDiese Seite drucken