Specials


Special: Kletterschuh-SPECIAL – Fußschonung UND Leistung ...
... die „Quadratur des Kreises“ oder doch, aufgrund hochmoderner Entwicklungsmethoden „Mission Possible“? Wohl alle Kletterschuhentwickler waren eingeladen. 10 sendeten im Frühjahr in Frage kommende Modelle – insgesamt 21 (!) an der Zahl. Übrig blieben, nach mehrmonatigen Tests durch 10 Kletterer und Boulderer Scarpa, LOWA, Climb X, Evolv und Ocun – sprich die „Top 5 Unternehmen“ sowie 11 Kletterschuhmodelle. Diese stellen Jürgen Reis und Sven Albinus nun in einer wohl einmaligen Schuhtestsendung vor. Das hohe Ziel war: Kletter- bzw. Boulderschuhe zu finden, die Dich gesunden Fußes „on Top“ bringen. Denn auch Du sollst den Klettersport noch Jahrzehnte von heute schmerzfrei bzw. ohne Hallux Valgus & Co. genießen können. Wir garantieren: Alle Fakten, objektive und subjektive Testmeinungen und zahlreiche Insider-Tipps aus erster Hand. Abgerundet wird das Special durch ein XXL-Gewinnspiel und ... Mark Protzes „Adventure Wonderland“. Unser Tipp: Auch für Nicht-Kletterer hörenswert. Lass dich überraschen!
 

SPECIAL: Trainingslager mit Sportkletter-Weltcupexperte und -Trainer Erwin Marz
Wir garantieren: Nicht nur „Szene-Insider“ werden bei dieser SPECIAL-Perle die Ohren spitzen. Erwin Marz (Erstinterview in Podcast 55) war über ein Jahrzehnt als Nationalteam-Betreuer und Bundestrainer der deutschen Lead-Weltcupkletterer aktiv und die Liste seiner Erfolge ist selbstredend: U.a. Timo Preußlers Weltcupsieg, Thomas „Shorty“ Tauporns Jugendweltmeistertitel sowie die darauf folgen Overalltitel (2facher Vizeweltmeister) und auch die Bindhammerbrüder sowie, last but not least, Interviewer Jürgen Reis verdanken dem „Trainer mit Herz und Cappuccino“ teilweise ihre Topplatzierungen. Selbst bei den „Bouldercracks“ Jule Wurm und Jan Hojer leistete der Stützpunkttrainer wichtige Aufbauarbeit. Doch warum könnte GmbH, auf das deutsche Lead-Weltcupklettern derzeit und vermutlich auch in Zukunft, seiner Meinung nach, evtl. mit „Germany ... mit begrenzter Hoffnung“ übersetzt werden!? Weshalb hat die „Königsdisziplin“ des Wettkampfkletterns nach wie vor wenig mit „Glück, Yoga und Zirkustricks“ gemeinsam und warum ist diszipliniertes, kletterspezifisches Krafttraining nach wie vor „in“? Jürgen verbrachte ein 6-tägiges Trainingslager in seiner „climbmax Kletter- und Boulderhalle“ in Stuttgart und wir garantieren: Ein MUST HAVE HEARD mit knallharten, unzensurierten Antworten, inkl. XL-Gewinnspiel war wohl DAS Souveniers des Aufenthalts ... nun auch für Euch!
 

Special: Trainingslager- und Athleten-Porträt mit Thomas Wulff
Eine der wohl härtesten „VIP-TÜV-Prüfungen“ für Jürgens 1:1-Coachings in Dornbirn, erwartete ihn vor wenigen Wochen. Denn ein penibler Check und „Coach coacht Coach“ war, auch aufgrund der Unternehmensaufbau-Ambitionen des hauptberuflichen Physiotherapeuten, angesagt. Thomas Wulff ist in der Kraftsport-Szene längst als einer der am breitest „aufgestellten“ Athleten bekannt. Sowohl im Kraftraum, in der Turnhalle und selbst im Klettern weist er ein teils beachtliches Niveau vor. Das Ganze bei einem Körperbau, den wohl „die meisten wollen“: 1,89 m Körpergröße, 85 kg topdefiniertes Kampfgewicht bei nur 8% (!) Körperfettanteil, so die Facts des Bilderbuchathleten. Warum er nach Peak-Country reiste und wie und warum Jürgens „Trainingszeit-Millionärs-Unternehmen“ funktioniert? Was ein Ruhetag, aber auch ein Qualitäts-Trainingstag, direkt in der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung für Jürgens 20. Profisaison, bedeutet? Was das Umfeld, aber auch die Infrastruktur Dornbirns bieten? Wie seine eigene Trainingswoche strukturiert ist und warum bis zu 100 km Radfahren pro Woche nicht zum Training zählen? Warum seine „biologisch-saisonale Ich-esse-soviel-ich-kann-Ernährungsstrategie“ ein „running System“ ist und warum Low Carb & Co. nicht funktionierte? Alle Antworten in einem kurzen, knackigen und 100%ig faktengeladenen Profitalk, direkt von der „vordersten Front“ des Dornbirner Leichtathletikstadions gibt’s erstmals live on tape.
 

SPECIAL – „Adventure Wonderland“ Trainingslager mit Steffen Zwank ...
... war Ende Februar in Dornbirn angesagt. Bereits zum 4. mal gönnte sich der Natural Bodybuilding-, Boulder-, aber auch Own-Body-Weight-Trainings-Enthusiast dieses mal drei XL-Tage „Peak-Country live“. Von einem brandneuen, 7-stündigen (!) Qualitäts-Krafttraining mit Jürgen und Lukas Fäßler, über einen Bouldertechnik-Workshop, bis in die verschneiten „Peak Mountains“ Vorarlbergs führte der Weg. Doch trotz wohl perfektem „Winter Wonderland“ war Jürgen dieses mal geforderter denn je. Denn der toptrainierte Peak Elite Coachie verbuchte bereits in den vergangenen Jahren, wohl auch dank Jürgens Coachings, fulminante Erfolge. Von einem unzufriedenen Dasein als „Ex-Wettkampfbodybuilder“ ging’s in neue sportliche Dimensionen. Die Bodybuilding-genormte 7-Mahlzeitenstrategie wurde mit der Kämpfer-Diät ersetzt. Fazit: Die Körperzusammensetzung optimierte sich rasant und der Life-Style vereinfachte sich. Es folgten (s)eine Traumfrau, ein inzwischen weitgehend selbstbestimmter Trainingszeit-Millionärs-Life-Style und mehrere Peak-Country-Seminare und -Trainingslager. Wie also konnte Jürgen, aufgrund dieser Voraussetzungen, Steffens Wunsch nach „dem nächsten Level“ auch dieses mal gerecht werden? Was hat es mit dem Spirit am Olympiazentrum Vorarlberg & Co. auf sich? Gibt’s tatsächlich eine „Special Steffen Zwank Sommer-Peak-Diät“ mit durchschnittlich 4.000 kcal pro Tag? Weshalb werden auch Steffens Flitterwochen im Mai garantiert nicht zur unsportlichen „Off-Season“? Wie funktioniert eine kinesiologische Austestung bei Alternativmedizin-Spezialisten Mag. Pharm. Rudi Pfeiffer, inkl. Trainings- und Kämpfer-Diät-Zyklik-Check? Was kann ein Physio von einem Physio in Dornbirn noch lernen und wie gelang Jürgen ein fast 100% leaner Muskelaufbau, der gelenkschonend und ohne Hanteln (!) von Statten ging? Alle Antworten inkl. der ersten „Adventure Wonderland CD“ von Profimusiker Mark Protze und exklusiv von Steffen signierter Peak-Days DVD gibt’s live on tape in dieser MP3-Perle! Unser Redaktionsfazit: Flow von der ersten bis zur letzten Minute. Die Zugabe: Speziell für Neuhörer bietet diese Sendung etliche Tipps, wie ihr euch in unserem, (inkl. SPECIALS-Podcasts) über 500 Sendungen umfassendem Archiv, zurechtfindet. „Zwank“ in die Suchfunktion der Power-Quest.cc eingetippt, führt übrigens auch direkt zu den Trainingslager-Podcasts, die bei seinen bisherigen Besuchen bei uns aufgezeichnet wurden.
 

XS-Special: Nach den „Geheimnissen der starken Profikletterer-Haut“ ...
... fragten Jürgen vergangenes Wochenende gleich zwei seiner Peak Elite Coachies. Statt „nur“ diesen zu antworten, kam unserem Team die Idee einer Weltpremiere bei Power-Quest.cc: Quasi ein „Zusatz-Special“ zum „XXXL-Trainingslager-SPECIAL mit Boxprofi-Coach Sebastian Förster“ von dieser Woche. Denn auch dieser geriet – trotz Kraftdreikampf-Erfahrung – „Hautkapazitätsmäßig“ in Peak-Country an seine Grenzen. Kurzer Hand startete Jürgen samt Aufzeichnungsgerät in die Sauna (!) und ... live on tape gibt’s nun 10 Minuten Facts pur. Von den optimalen Salben und „Tools“, über den profigerechten Einsatz von Tape und Magnesium (Chalk), bishin zur Frage nach dem „Hautbild“ in Bezug auf evtl. bevorstehende Überlastungen, Verletzungen oder sogar Krankheiten. „On Top“ gibt’s einen Insider-Report, zu Jürgens „Trainingszeit-Millionärs-Montag“ dieser Woche.
 
Seite:  «  1   2   3   4   5   6   7   8   9  »