Specials


SPECIAL: „Vlad-SPECIAL“ 3 (Teil 2): Die große „Peak-Day Trilogie“
Teil 2 dieser „Profitags-Trilogie“, moderiert von Szeneinsider-Blogger und Crossfitwettkämpfer Vlad Coste (Rumänien), gibt erneut exakte Einblicke in Jürgens Training, Regeneration und dieses mal auch in die aktuelle Kämpfer-Diät. Wie läuft ein Haupt-Workout in der Kletterhalle, mit der Zielsetzung der Maximalkraftsteigerung ab und welche Faktoren sind für Jürgen essenziell? Warum optimiert er, gemeinsam mit Coach Sebastian Förster und der Leistungsdiagnostik des Olympiazentrum Vorarlbergs, selbst nach Jahrzehnten (!) noch „Running Systems“ um neue kontrollierte Reize zu setzen, anstatt – den derzeitigen „Quick-Fix-Trends“ folgend – lieber mal einfach „das nächste »In-Konzept« auszuprobieren“? Welche Maßnahmen und Tools seines Recovery-Regimes kannst evtl. auch Du in Deinen Trainingsalltag integrieren? Welche Supplemente setzt er unter Tags ein und wie könnten Homöopathika & Co. auch für Dich, sogar in Bezug auf nebenwirkungsfreie Hormonoptimierung (!), ein nächster Level der Leistungsfähigkeit beim Training und im Leben darstellen? Welche Regeln gelten, selbst in der derzeitigen Qualitätsaufbauphase bei Kämpfer-Snacks unter tags und wie bereitet er sich, auch mental, auf eine anspruchsvolle zweite Tageshälfte vor? Last, but not least: Stichwort „Mental“? Sportmeditation, Visualisierung, Autogenes Training, NLP, Alpha-State & Co. ... alles „unwissenschaftliche Modeworte und Zeitkiller“ oder doch ... auch Wege zu DEINEM Erfolg? Alle Antworten live on tape in erneut über 45 Minuten „english talking Vlad and Jürgen“ ... live on tape! Zu Vlad Costes You-Tube-Produktion zu diesem Interview (inkl. Slideshow!) führt Dich dieser Link ...
 

SPECIAL: „Vlad-SPECIAL“ 3 (Teil 1): Die große „Peak-Day Trilogie“
Bekanntlich hieß es dieses Jahr für Jürgen, wie gehabt Never-Off-Season und somit Durchstarten in seinen ersten Over-40-Competing-Herbst nach der 2016er-Saison. Wenige Tage nach seinem finalen Austria-Cup-Wettkampf entstand dieser erste Teil eines englischsprachigen Exklusivinterviews mit Crossfit-Wettkämpfer und Topblogger Vlad Coste. Der 25-jährige Rumäne hinterfragt dieses mal wohl detaillierter denn je: Jürgens „Trainings-Arbeitstag“. Konkret geht’s in dieser „A-/B-Tagesreport-Trilogie“ um den 13. Juni 2016, also einen „Trainingsmontag“. Wie motiviert sich also Jürgen für 7+ Trainingsstunden und wie kannst auch Du leicht zwischen „Job“ und echter Passion bzw. Berufung unterscheiden? Welche Voraussetzungen und Vorbereitungen bedarf ein High-End-Training und wie kann ein Coach, in Jürgens Fall Sebastian Förster, helfen? Welche mentalen Komponenten, allen voran das richtige Umfeld spielen eine Rolle und wo hast auch Du evtl. in Deiner Trainings- und Alltagsgestaltung direkte Optimierungsmöglichkeiten? Warum sollte auch Dein Smartphone an gewissen Tagen komplett OFF sein und wie entziehst Du Dich dem „Mainstream-Newsfeed“, sowie den „digitalen Dauerzwängen“? Welche Stretching- und Warmupmethoden werden im Profisport angewendet und welches sind DIE Rezepte zum personal Best, am besten gleich in der ersten Morgensession? Wie kannst auch Du mehr „kraftbringende Ruhe“, Glück und echte Lebensqualität ins Training und auch in Deinen Life-Style integrieren? Alle Antworten gibt’s live on tape via eines „Ruhetags-Wanderungs-Energiegetankten“ Jürgen ... eine Warnung vorab: Positive Ansteckungsgefahr ... GARANTIERT! Vlad Costes Video-Produktion zu diesem Interview (inkl. Slideshow!) gibt’s auf Youtube!
 

SPECIAL: „Vlad-SPECIAL“ II: Supplemente – Sinn und Unsinn
Nach dem „massiv positiven Feedback“ auf das Premieren-Extra (Power-Quest.cc Suchfunktion nach „Vlad“ durchsuchen), schnappte sich der 25-Jährige, rumänische Topblogger Vlad Coste erneut Jürgen als „Experten-Studiogast“. Gut 20 Minuten geht’s fokussiert um Sinn und „Gelderverschwendungs-Unsinn“ beim Einsatz von Weightgainern, einzelnen Aminosäuren, Spezialsupplementen & Co. Denn, dass auch Jürgen supplementiert liegt auf der Hand. Ein von ihm in diesem Interview zitiertes, topaktuelles Tagesjournal unter folgendem Link liefert dazu übrigens auch den „schriftlichen Beweis im Detail“. Doch was sind die EIGENTLICHEN Basiswerte eines Profisportlers? Wie kannst auch Du, mit einfachsten Mitteln Leistung und Regeneration optimieren. Wo können selbst „Non-Mainstream-Supplemente“ wie Homöopathika wertvolle Schützenhilfe bieten und warum ist mehr nicht immer ... mehr? Wir versprechen: Alle Antworten und on Top noch das eine oder andere Detail aus Jürgens „Erzähl-Nähkästchen“ aus gut 2,5 Jahrzehnten Leistungssporterfahrung ... oder wusstest Du etwa, woraus er sich als 14-jähriger seinen ersten „Weightgainer“ mixte :)?!
 

SPECIAL: 2016er-Bossk-Check IV für Jürgen – „Ich bin und bleibe ein WETT-Kämpfer!“
... Eine Überschrift, die bereits Bände für Jürgens Zukunftspläne und diese weitere MP3-Perle des charismatischen Profitrainers, Bossk aus Dortmund verrät? Nun, letzten Sonntag, am 22. Mai, hatte die evtl. künftig sogar in Peak-Country lebende Kraftsport-Autorität jedenfalls wieder einmal den richtigen Riecher für einen DER Tage an Jürgens Seite. Von 8 bis kurz vor 10 hieß es: „Shaolin-Style-Warmup“ im Freien und in unserem „Hauptquartier-GYM“, gefolgt von einer Maximalkraft-Aktivierungseinheit. Bis 13.30 forderte die K1 Kletterhalle Dornbirn nicht nur Jürgen in seinen derzeit schwersten Kletterprojekten. Auch Bossk machte sich, erstmals via Kletterschuhe und Chalkbag, ein umfassendes Bild von einer der vielleicht bewegungstechnisch anspruchsvollsten Sportart und gönnte sich in den Pausen z.T. die „heißesten“ Kapitel des Peak-Time 2 Manuskripts „on Top“. Dass, nach Mittagspause, Sportmeditation, „russischem Wiedermotivationskino“ und direkt vor Jürgens Abendeinheit KEIN oberflächliches Interview das Resultat war, liegt somit wohl auf der Hand. Die Themen: Was stand die vergangenen Wochen an, wie ging Jürgen mit der Verletzung beim ersten Austria-Cup um und was solltest auch Du in einem solchen Fall beherzigen? Wie sieht der 39-jährige seine eigene Zukunft und auch die des Klettersports im Allgemeinen? Weshalb könntest auch Du in einer der evtl. attraktivsten „komplexen Kraftsportarten“, also Sportklettern oder Bouldern, einen Ausgleichssport oder sogar eine „positive Sucht in DEINEM Sport“ finden? Woher kommt Jürgens „kühne Gelassenheit“, wenn er von seiner Zukunft als Trainingszeit-Millionär, Vollprofikletterer und seinem Leben als „freier, positiv beitragender Geist“ spricht? Was sind seine eigenen, konkreten Ziele abseits der Wettkämpfe und warum wird man ihn auch in Zukunft eher „Trainingslager-urlaubend“, als auf einer „All inclusive Touri-Insel“ antreffen? Alle Antworten live on tape bzw. „aus den überzeugten Athletenherz-Tiefen“! Unser Testhörerfazit: Gratulation an Bossk für DIESE Interviewführung. Jürgen wurde erneut, auch für DEINEN Benefit, „positivst aus der Reserve gelockt“!
 

Das große „Vlad-SPECIAL“: Rumänischer Top-Blogger interviewt Jürgen! (Extended FAQ-Version)
Anfang Mai, und somit fast tagesaktuell, skypte Vlad Coste mit Jürgen an einem A-/B-Tag, kurz nach dem zweiten 2016er Austria-Cup-Wettkampf in Saalfelden. „Vlad“ ist in seiner Heimat bereits seit Jahren einer DER „Rising Stars“ hinter Mikrofon, Kamera & Co. und betreibt selbst diverse Blog-Kanäle. Der Crossfitbegeisterte Neo-(Crossfit-)Gym-Besitzer konfrontierte, in einer äußerst professionell und akribisch vorbereiteten englischsprachigen Sendung, Jürgen mit folgen Themen: Was macht sein „Trainingszeit-Millionärs-Spirit“ aus und warum kann er sich selbst derzeit, sogar bei durchwachsenen Wettkampfergebnissen, als „rundum glücklicher Mensch“ einstufen? Wie findest auch Du DEN Sport, der Dein Athletenherz-Feuer 110%ig entfacht? Was meint der 25-jährige Vlad zur Kämpfer-Diät und warum halten diverse Formen des intermittierenden Fastens inzwischen in fast allen Sportarten nach und nach Einzug? Was ist Jürgens derzeitige Meinung zu Doping & Co.? Welche „naturalen Power-Innovationen“ stehen, u.a. in seinem Homegym 8 Stockwerke über der Sportstadt Dornbirn an und wie bzw. unter welchem Fokus gestaltet Jürgen derzeit sein Training? Last, but not least: Was bedeutete der Mega-YouTube-Erfolg mit „Natural Bodybuilder Meets Climber“ für ihn und wie kommst evtl. auch Du zu einem solchen, dort dokumentierten „Trainingslager Deiner Träume“ in Peak-Country? Alle Antworten live on tape samt exklusivem Vor- und Abspann mit Proficoach Sebastian Förster und Doppelgewinnspiel.
 
Seite:  «  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10  »