Personal Coaching mit Jürgen Reis

... steht für einen klaren Weg: „Fit und stark werden und bleiben – ran ans genetische Optimum und den Körper vor allem dort halten!“ – So das Credo des aktiven Wettkampf-Profikletterers



Ob individuelles Peaktraining, die perfekte Kämpfer-Diät oder dauerhafte Passion, Motivation und mentale Power

Profitieren Sie ab sofort direkt von persönlichen Telefon-Konsultationen mit dem Autor der Peak-Trilogie und der Power-Quest-Serie, sowie Power-Quest.cc-Mitinitiator Jürgen Reis.
Für Terminvereinbarungen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Einzelcoachings – Auch als Geschenk ideal!
Eine Antwort auf eine häufig gestellte Frage jedoch gleich vorweg: Einzelcoachings eignen sich natürlich in idealer Form auch als Geschenk. Selbstverständlich ist dies via Gutschein möglich! »Bereits mehrere Peak-Athletenkarrieren wurden so übrigens quasi per „positiver Fremdsteuerung“ gestartet.«, meint Jürgen Reis.

2,72% Körperfett bei gleichzeitigem Muskelaufbau – das Topwissen aus erster Hand!

Dass er selbst lebt und umsetzt, was er in seinen fünf Kraftsport-Fachbüchern schrieb und auf seiner DVD Peak-Days eindrucksvoll demonstrierte, bewies er wiederholt in Peak-Phasen mit spektakulären Ergebnissen am eigenen Körper: Muskelaufbau, Fettabbau und Topform sogar in der für ihn „nicht existierenden Off-Season“. In der Vorbereitung auf sein aktuelles Werk, Power-Quest 2, wurde er mit einem neuen persönlichen Rekordwert von 3,12% Körperfett gemessen, welchen er nach Manuskriptschluss sogar mit 2,72% „toppte“. Natural und bei gleichzeitigem Muskelaufbau in den Wochen zuvor versteht sich! „Es gibt gesunde Wege, das ganze Jahr hindurch topfit zu sein!“, so ein voll motivierter Jürgen Reis. So lässt er sich selbst laufend von Toptrainern und -mentoren, u.a. weltweit renommierten Coaches aus Europa und den USA, betreuen. Außerdem besitzt er zahlreiche Spezialausbildungen im Sport- und Persönlichkeitsbereich von führenden europäischen Instituten. Er ist so praktisch ständig auf dem allerneuesten Stand, was aktuelle Insider-Erkenntnisse der High-End Trainings-, Ernährungs- und Mentaltrainingslehre direkt aus dem Hochleistungssport angeht. Zuletzt erweiterten mehrere Coachingaufenthalte in den USA sein Wissen und seine Praxiserfahrungen nochmals um eine neue Dimension! »Bei einem Gespräch, bereits damals in Los Angeles im Januar 2009, bestätigte mir z.B. Warrior-Diet Erfinder Ori Hofmekler, ich sei der am umfangreichsten und am intensivsten persönlich von ihm gecoachte Athlet in Europa. Auch sein, inzwischen noch durch weitere, vertiefende Follow-Up-Telefonate vermitteltes Wissen, aber auch das Know-How meiner anderen Trainer und Coaches 100%ig weitergeben zu dürfen, wurde für mich inzwischen zu einer passionierten „Kraftsport-Mission“ für meine Coachies. Persönliche Coachings und Trainingslager mit einzelnen, hochmotivierten Athleten aus dem Coachingteam sind und bleiben mein schönster „Zweitberuf“ nach dem Wettkampfklettern!«, so Jürgen Reis.


Von Athlet zu Athlet: Powered by Personal Coaching!

Das Besondere: Dieses High-End-Wissen behält er nicht für sich! Sein Anfang 2007 neu gegründetes Unternehmen consolution.at bietet exklusive Dienstleistungen an: Seminare und Personal Coachings aus allererster Hand. „Alle Athleten werden von mir persönlich betreut!“, so der nach wie vor aktive Wettkampf-Profisportkletterer. Sie wollen sich über die teilweise sensationellen Erfolge seiner bisherigen Klienten ein Bild machen? Nur zu! Konkrete Coaching-Erfolge finden Sie in Form von „Success-Stories“ in unserem Newsletter, bzw. im dazugehörigen Archiv.

Pressestimmen über Jürgen Reis und consolution.at finden Sie hier.


Profitieren auch Sie von einem professionellen Einzelcoaching mit einem aktiven Wettkampf-Profiathleten! So lässt sich das Wissen aus seinen Büchern und der DVD Peak-Days optimal auf die eigenen Voraussetzungen und Ziele anpassen und erfolgreich nutzen!

Im Spitzensport ist persönliche, individuelle Einzelbetreuung des Athleten die entscheidende Grundlage für Höchstleistungen und Rekorde. Denn nur perfekte Abstimmung der Methoden auf die Ziele des Einzelnen lassen optimale Fortschritte zu.

Gesteigerte Fitness, weniger Körperfett, mehr Kraft und Energie sind meist die Ziele der „Jürgen Reis-gecoachten-Peak-Athleten“, die er erfolgreich direkt vor Ort oder auch per Telefon und Internet berät und betreut. Neben Training sind natürlich die Ernährung, aber auch die mentale Komponente entscheidend für konstante Fortschritte und Motivation.

Dank konkreter und persönlicher Problembehandlung hat sich die Zusammenarbeit bisher als höchst effektiv erwiesen: Oft innerhalb weniger Tage werden „Coachinginputs“ bereits ein- und ernsthaft umgesetzt. Mit etwas Finetuning kann durch wenige Folgetermine schließlich die perfekte, individuelle Lösung entwickelt werden.


Erfahrungsberichte

Von 140 auf 87 kg in 6 Monaten!?
»„Ich will nicht nur abnehmen, ich will ein Athlet werden.“ – Mit diesen Worten begann die erste Voicemail, die ich Jürgen Reis im September 2013 zukommen ließ. Damals ahnte ich noch nicht, wie sehr sie mein Leben und mich verändern würde ... «
... so die ersten Zeilen eines ausführlichen Berichts von Christian Müller, einer der wohl konsequentesten Coachies, die Jürgen je betreuen durfte. Direkt zum Newsbericht inkl. Videostatement geht’s mit folgendem Direktlink!








Weitere Statements:

»Ich hatte das Glück, während meiner Karriere viele erfolgreiche Menschen und Sportler kennen zu lernen. Einer, der mir nun seit über vier Jahren beiseite steht, ist mein Coach Jürgen Reis. Ich lernte ihn in einer für mich schwierigen Zeit kennen. Ich hatte privat einige Rückschläge zu verkraften und dadurch meine sportlichen Ziele aus den Augen verloren. Anfang 2009 war es damals besonders Jürgens Kämpfer-Diät, die mein Leben wieder ordnete. Ich erlebte täglich die Euphorie und die gesteigerte Energie, die die proteinbetonte, den Motor am Laufen haltende „Kämpfer-Snack-Strategie“ untertags bewirkte. Es war eine traumhafte Erleichterung im Vergleich zu meinem vorher praktizierten mehrere-Mahlzeiten-pro-Tag-Regime. Dazu kam das tägliche Highlight meinen Körper abends in gemütlicher Atmosphäre üppig „füttern“ zu dürfen. Ich spürte jedes Mal aufs Neue, wie die Nährstoffe in meine Zellen eingeschleust wurden und wie ich über Nacht wuchs. Mein Schlaf war auch sehr gut und ruhig, und ich fühlte mich jeden Morgen wie neu geboren – kurzum, die gesamte Lebensqualität änderte sich binnen weniger Wochen schlagartig. In weiterer Folge besuchte ich Jürgen mehrmals in Dornbirn zu 1:1 betreuten Trainingslagern, und er verhalf mir wieder auf den richtigen Weg. Auch die Einblicke in die Kraftsportmethoden aus seinem Klettersport, sowie sein Umfeld von Profiathleten aus dem Kraftsport beeinflussten mein Denken und mein eigenes Training äußerst positiv. Schließlich ergriff ich 2008 die Chance, mich als Mitautor an seinem fünften Buch Power-Quest 2 mit einem eigenen Trainingskapitel zu verwirklichen. Jürgen war somit weit mehr als nur ein Ernährungscoach. Neben seinen Trainingsstrategien war vor allem der mentale Input Gold wert. Über die Jahre wurde ich immer selbstständiger. In der 2013er-Saison war ich mental so stark, dass ich nicht mehr auf ein ständiges Feedback von Jürgen angewiesen war, aber wenn ich mir unsicher war, wie ich weiter vorgehen soll, auch wenn es sich nur um Kleinigkeiten handelte, konnte ich immer auf Jürgens Unterstützung und Expertenwissen zählen. Ich habe ihn so wegen diverser Themen wie Cardio, Cardiomusik, Posingmusik, Training und Kämpfer-Diät im Urlaub und während der Wettkampfvorbereitung, sowie dem Entwässern und dem Carbloading vor dem Wettkampf konsultiert und immer auf seine Meinung vertraut und seine Strategien umgesetzt. Mein derzeit größter Erfolg war das Ergebnis und zugleich der Beweis, dass meine langfristige Zusammenarbeit mit Jürgen die Investitionen über die Jahre wert waren: Ich gewann den langersehnten Titel des Deutschen Meisters im naturalen Bodybuilding (GNBF e.V.). Ich weiß, dass ich auch in Zukunft auf Jürgen bauen kann. Ob mit einer Kämpfer-Diät 4.0, die wir derzeit auf meine „leanen“ Aufbauziele für die kommende Saison anpassen, oder bei einem Besuch in „Peak-Country“ im Januar, auf den ich mich schon jetzt freue!«
Leon Schmahl, Deutscher Meister und Gesamtmeister (GNBF e.V.) 2013 im naturalen Wettkampfbodybuilding, per E-Mail im Oktober 2013

»Auf der Suche nach einer passenden Ernährungsstrategie für meine diesjährige Wettkampfvorbereitung stieß ich durch das NBB&F Magazin auf die Kämpfer Diät von Jürgen Reis. Was ich dort las, weckte meine Neugier, und ich besorgte mir Jürgens Bücher. Im April 2013 begann ich mit dieser speziellen Sporternährungsform, so wie ich sie verstanden hatte. Im Mai durfte ich Jürgen dann in Dornbirn (Österreich) besuchen und am Kämpfer Diät Seminar teilnehmen. Dort konnte ich noch einiges lernen und den ein oder anderen Fehler, den ich bisher machte, beseitigen. Noch vor Ort beschloss ich, Jürgens Coachie zu werden. Mitte Juni startete ich richtig in meine Wettkampf-Vorbereitung und die Diät. Jürgen und ich telefonierten und schrieben uns regelmäßig. Immer wieder gab er mir neue Tipps und motivierte mich. Am 19. Okt. 2013 war es dann so weit. Ich holte mir den Titel der Deutschen Meisterin im Natural Bodybuilding der GNBF e.V. Dank Jürgen und seiner Kämpfer Diät habe ich fast 14 Kg verloren – und das ohne mich zu quälen, wie ich es mit einer anderen Ernährungsform hätte müssen. Ich werde mich auch weiterhin an die Strategie der Kämpfer Diät halten, denn sie ist bestens in meinen Alltag zu integrieren. Konkret plane ich, mit Jürgens Unterstützung, bzw. einer auf mich optimierten Aufbaustrategie der Kämpfer-Diät bis zum nächsten Jahr, es mit den notwendigen zusätzlichen leanen 3 bis 4 kg Muskelmasse auf den WM-Titel anlegen zu können. Vielen Dank für deine Unterstützung, Jürgen!«
Nicole Nürnberger, Vizeweltmeisterin DFAC World Finals Miami 2013 sowie
Deutsche Meisterin Bodybuilding 2013 (GNBF e.V.), per E-Mail im November 2014


»Mein Bodybuilding-Life-Style und auch mein breiter Erfahrungsschatz an Diät- und Trainingswissen führten mich in eine Sackgasse. Leistungsplateaus und permanente Müdigkeit unter tags brachten mich dazu mich an Jürgen Reis zu wenden. Bei unserem ersten Telefonat wurde mir sofort klar: Motivierende und fundierte Vorgaben, mit denen ich arbeiten konnte. Bereits nach den ersten Coaching-Wochen spüre ich, dank einer Ernährungs- und Trainings-Strategie, die Jürgen auf mich persönlich abgestimmt hatte: Eine energiegeladene Zukunft, evtl. sogar mit Podest­chancen, ist mein!«
Steffen Zwank, Naturaler Wettkampfbodybuilder, Peak-Athlet








»Durch Jürgen Reis konnte ich meinem Leben eine neue Richtung geben – körperlich und mental. Es ist unglaublich, wie effektiv seine Strategien funktionieren. Tipp: einfach und ohne Vorbehalte auf Jürgens Coachings einlassen, Schlüsse ziehen und ... Erfolg haben! Nie waren Zeit und Geld besser investiert!«
Oliver Marx, A-Team-Coachie, Peak-Athlet, Unternehmer















»Jürgen Reis ist für mich seit Jahren klar positioniert: Er ist DER Experte, wenn ich jemanden suche, um zu PEAKEN. Bedeutet für mich: Gar alles, auch das letzte Detail muss stimmen; die Hochform bzw. ein persönlicher Rekord und kein Prozentpunkt weniger sind gefragt. Als aktiver Wettkampf-Triathlet beschränke ich mich dennoch nicht auf die rein sportliche Ebene. Jürgen Reis hebt sich in diesem Punkt genau von anderen Leistungssportlern ab: Für ihn ist Klettern weit mehr als kleine Griffe zu krallen und Hochleistungssport alles andere als kurzsichtiges, gesundheitsschädliches, egozentrisches Tun. Egal ob Training, Ausgleichstraining, Ernährung, Supplementierung, Mentaltechniken, welche ich selbst im Geschäftsleben gewinnbringend einsetzte, oder alternative Heilmedizin. Er und/oder sein Netzwerk sind für mich in den letzten Jahren zu einem Fixpunkt meiner 2do-Liste geworden. Speziell wenn ich die Hochform erreichen will ... Verletzungen Krankheiten. Wissen, spezifische Ausbildungen Zertifikate etc. bringt er alles auch; aber, was für mich noch viel wichtiger ist, jahrelange Erfahrung aus der Praxis und der Zusammenarbeit mit Athleten unterschiedlichster Disziplinen und Könnerstufen. Das besondere: Er ist selbst nach wie vor wettkampfaktiv. Dies bringt den Coach teilweise zwar in Terminmangel, doch die von ihm Betreuten profitieren in meinen Augen um so mehr. Von vergangenen Glanzzeiten Referierende gibts genug. Er liebt es sogar real deal-mäßig, also aktiv zu lehren: Will heißen, Coachingwalks, bevorzugt am Ufer des Stadtflusses in freier Natur, geben der Arbeit mit ihm die besondere Note. Hinterher wird im Büro natürlich schriftliche Nachbearbeitung, wie im professionellen Consultingstil gewohnt, gemeinsam erarbeitet. Auch schriftliche Ernährungs- und Krafttrainings inkl. mein spezifischer Triathlontrainer bzw. dessen Vorgaben wird dabei berücksichtigt. Hier lehnt sich Jürgen Reis profihaft auch nicht zu weit aus dem Fenster. Er ist weder „Ausdauersport-Guru“ noch Arzt. Doch speziell sein ausgezeichnetes Netzwerk war in meiner Vergangenheit mehr als einmal der Schlüssel zum Erfolg aus einer ausweglos geglaubten, suboptimalen gesundheitlichen Situation vor einem Wettbewerb; eben oft der entscheidende Input für den Peak. Ich kann die Zusammenarbeit mit diesem Trainer der nächsten Generation nur empfehlen. Ob telefonisches Consulting oder Face to Face: Jürgen Reis ist ein Profi.«
Mag. Christoph Erath – Unternehmer, Triathlet

»Es gibt da draußen viele „Berater“ und „Coaches“, die Wasser predigen, und Sekt und Zigarren leben. Jürgen ist da definitiv anders. Seine Leidenschaft als Vollblutsportler drückt sich in einer absoluten Glaubwürdigkeit bezüglich Lifestyle und Konsequenz aus. Wohl einer der trainings-erfahrensten und gewissenhaftesten Athleten der Szene. Nur von Kämpfern kann man kämpfen lernen!«
Niels Karwen – Autor, IT-Experte, Peak-Athlet











»Ein mehrtägiges, durch ihn persönlich betreutes Exklusivcoaching in Dornbirn bezeichnete dieser „Sport-Shaolin“, das erklär ich gleich, bei einer telefonischen Vorbesprechung als TRAININGSLAGER. Auch für mich damals ein erklärungsbedürftiger Begriff. Die Facts und meine Erfahrung aus zweier solcher 3- bzw. 4-tägigen Besuche im Fitnesseldorado Österreichs, der Sportstadt Dornbirn, in aller Kürze: Wer dabei an Fußballmannschaftsausflüge samt Freibier denkt, liegt so falsch, wie man nur daneben liegen kann. „Sport-Shaolin-Mönch Jürgen Reis in Aktion“ oder besser im Kernfokus seiner Berufung bringt es auf den Punkt. Selbstverständlich mag es geniale Lehrer geben, die ohne selbst deren Theorien je unter Beweis gestellt zu haben ihren Coachies oder Studenten Wissen vermitteln. Mir ist der Weg jedoch zu umständlich. Ich will Mentoren, welche selbst ERFOLG vorzuweisen haben, in dem was sie tun. Ich war in China... FAST. Im Ernst: Ich dachte bereits daran, als aktiver Kampfkünstler, so meine Hauptsportart, den Flug zu buchen. Dann aber packte ich meine 7 Sachen und fuhr nach Dornbirn. Und es stellte sich heraus: Das Shaolinkloster kann warten, lieber noch einmal ein sog. „Trainingslager“ bei Jürgen Reis. Diese Dienstleistung ist absolut exklusiv. Mit Telefoncoachings hatte ich mit anderen Coaches bereits Erfahrungen. Auch mit Jürgen Reis begann die Zusammenarbeit fernmündlich. Ob er auch da überzeugt? 100prozentig. Nur Face to Face ist eben noch einmal ganz etwas anderes. Er war sich bei meinem Besuch nicht zu schade, sogar eine 100%-Trainingsroute im 10. Grad vor meinen Augen zu klettern. Mir selbst ließ er zahlreiche Möglichkeiten des Trainings offen. Ich fand für meine Kraftsportübungen, mein Kraft- und Koordinationsprogramm und speziell für NEULAND in Dornbirn endlose Weiten. Einmalig: Die 1 Coach / 1 Coachie Betreuung. Es gibt nur direkte Kommunikation. Und es existieren nur die eigenen "blinden Flecken" im System, die es zu finden gilt. Lösungsansätze erarbeiten, diese direkt trainieren und nach Hause nehmen, so machte ich es 2x mit unbeschreiblichem Erfolg. Und Jürgen Reis evtl. sogar weltweit als Leistungssportler, die Shaolinmönche ausgenommen, einmalig: Er liebt und lebt seine Passion zu Gesundheit, Sport, gezielter Ernährung und positivem Denken. Und er macht es nicht nur als Berufssportler eigenbrötlerisch für sich, sondern lässt sich dabei hinter jede Karte seines vorbildhaften Profitums blicken und gibt das Wissen weiter! Ich war 2x zu Zeitpunkten bei ihm, an denen 99,9% der anderen Athleten garantiert auf Off- oder Übergangs-Season gemacht hätten. Er pushte mich quasi vor Ort coachend in den nächsten Level. Ich kann euch, egal ob Leistungssportler, Amateurathlet oder Möchtegerneinsteiger, an dem so langsam der Zahn des Nichtstuns an der Gesundheit nagt, nur ein solches „Trainingslager“ bei Jürgen Reis empfehlen. Er lebt seinen Sport und ihr seid in Dornbirn quasi als VIP-Trainingspartner dabei. Das gibt’s sonst nirgends auf der Welt.«
Carmelo Lombardo – Unternehmer, Kampfkünstler, A-Team-Peak-Athlet

»Jürgen Reis ist für mich der Inbegriff eines Vollprofis. Sein Ideenreichtum kennt keine Grenzen, die verwirklicht er sowohl in seinem Hochleistungs-Klettersport, als auch als Seminartrainer und Coach. Eine Zusammenarbeit mit Ihm ist nicht nur zielführend, es ist auch eine tatsächliche Herausforderung, seine Ideen umzusetzen.«
Klaus Herburger – Geschäftsführer Herburger Reisen

»Jürgen Reis ist durch und durch ein Profi. So wie er sein berufliches und
privates Leben gestaltet, so leitet er auch die Personal Coachings und Workshops. Die Methodik ist brillant und zeitlich sehr effizient. Die rasche Fokussierung auf die Thematik und sein ungetrübter Spiegel zeigten mir sofort gute Lösungsansätze auf. Ich bin begeistert von Jürgens Pragmatik. Coaching ist bei ihm keine Psychokiste. Er ist ein echter, anspruchsvoller Sparringpartner!«
Mag. Matthias Linder – Personalentwickler Fa. Grass GmbH


Ausführliche Peak-Athleten-Testimonialberichte finden Sie unter folgendem Link!

Zahlreiche exklusive Direktinterviews mit erfolgreichen Peak-Athleten im MP3-Format finden Sie weiters auf unserer größten europäischen Sport-Podcastplattform www.Power-Quest.cc. Allen voran der bislang erfolgreichste Coachie Sebastian Wedell: 12 kg Muskelmasse bei gleichzeitigen 12 kg Körperfettabbau in 12 Monaten. Benutzen Sie die komfortable Suchfunktion und überzeugen Sie sich selbst. Doch auch Sebastian Förster, Sven Albinus, Stefan Streich, Dominik Arbogast, Leon Schmahl, Oliver Marx, Christian Wolf, Andreas Haas und Johannes Pfeiffer sind Beispiele höchst erfolgreicher Vollblutathleten, welchen durch die Unterstützung von Jürgen Reis der Sprung in den nächsten Level gelang und die dies auch via hoch motivierender MP3-Voicemail-Podcastperlen dokumentierten. Unser Tipp: Benutzen Sie die Suchfunktion der Podcastplattform und suchen Sie mit den Begriffen „Coachie“ oder „Trainingslager“ nach aktuellen, kostenlosen MP3-Sendungen.


Ablauf

Da die meisten Coaching-Kunden natürlich nicht in der Umgebung stationiert sind, bietet Jürgen Reis seinen Service auch per Telefon und E-Mail an. Nach Zusendung der persönlichen Entwicklungsdaten und Ziele erstellt Jürgen Reis eine Analyse und einen ersten Maßnahmenplan. Antworten erfolgen in persönlichen Telefonaten, in Kurzvorträgen per Voice-Mail (mp3) oder bei Bedarf schriftlich per E-Mail.


Kosten

Die Kosten pro Stunde Coaching-Dienstleistung belaufen sich auf 228 € (190 € + 20% USt). Je nach Trainingslevel ist natürlich auch für Jürgen Reis Recherchearbeit notwendig. Die Arbeitszeit wird monatlich nach tatsächlichem Arbeitsaufwand von Jürgen Reis verrechnet.

Bei Interesse freut sich unser Team auf Ihre Kontaktaufnahme.
Der Erstkontakt ist selbstverständlich kostenlos!




DruckenDiese Seite drucken