Peak-Days – Der Film über Sportkletter-Pro & „Mr. Peak-Prinzip“ Jürgen Reis

Auslieferung ab November – Sichert euch via Vorbestellung eines der handsignierten Premiere-Exemplare der Erstauflage!
Redaktion: Sonja Walper
Fotos: Kurt Hechenberger


Warum peakte Jürgen Reis diesen Sommer, trotz fehlender Weltcups, aufgrund seiner zwei Verletzungen? Und wie kommt auch unser Team, auf die „spontane Idee“ einen ganzen Film zu produzieren? Ja dafür sogar Peak-Time 2, Jürgens sechstes Buchprojekt aus verständlichen Zeitnotgründen, noch einmal weiter ins Jahr 2012 hinein zu verschieben? Die einfache Antwort findet ihr in allen Details in diesem kostenlosen XL-Newsbericht. „Erfolg verlangt nach mehr Erfolg!“. Dieser bekannte Spruch aus der Mental- und Businesscoachingwelt, könnte wohl auch für die Vorgeschichte dieses Projekts gelten. Vielen von euch darf ich vermutlich indirekt ein riesen DANKESCHÖN aussprechen, wenn auch ihr zu den YouTube-Fans eines ganz speziellen Films gehört habt ... denn so fing alles an:

Per 5-minütigem Pfingstsonntagsrekord auf YouTube zum kompletten DVD-Sportfilm!

Der 12. Juni 2011 war rückblickend mit Sicherheit ein Tag, welcher nicht nur in Jürgens Peak-Log Spuren hinterließ. Der persönliche PEGBOARD-Rekord, welchen der Kletter-Pro, ausgerechnet am Pfingstsonntag, nach mehreren Stunden Seil-, Campus- und Bouldertraining überraschend verbuchte, wurde „zufällig“ verfilmt. Trainingspartner, Kameramann und Besitzer des hölzernen „Hard-Core-Trainingstools“ Lukas Fäßler, war spontan „positiv von der Rolle“. Ähnlich ging es anscheinend auch den Zuschauern, die Lukas Fäßlers „Schnapp-Schussfilm“ zu sehen bekamen. Auf unserem YouTube-Channel gab’s über Wochen „High Traffic“. Die Nachricht über das einmalige Kurz-Video samt toller Musik verbreitete sich in der Kraftsport-, Kletter- und Fitness-Szene wie ein Lauffeuer. In Fakten: Der Film erntete in den ersten neun Onlinetagen täglich über 100 neue begeisterte Fans. Die magische 4-stellige Zuschauerzahl war kurz danach erreicht ... Inzwischen ist der 5-minütige Clip mit über 2.000 Zugriffen die absolute Numero Uno unseres Channels!

Der Direktlink, für alle, die es sich nun gleich noch einmal „geben“ wollen: http://www.youtube.com/watch?v=LUJo2rGx82A
Und noch einmal nachlesen: Wir berichteten ausführlich in einem vorangegangenen Newsbericht!

Dieser Fakt und eure tollen Rückmeldungen via E-Mail & Facebook ließen uns bereits eine gute Woche später, bei einem Sonder-Team-Jour-Fixe in unserem Power-Quest.cc Hauptquartier, Nägel mit Köpfen machen: Am Dienstag, dem 28. Juni begannen schließlich, früh morgens, die Dreharbeiten für Peak-Days. Ein erster von zwei im Film gezeigten 100%igen A-Tagen wurde also von früh bis spät via Profikamerateam begleitet. Übrigens nach fast 2-wöchiger, zusätzlicher „Jürgen Reis-Intensiv-Vorbereitung“ um, von diesem Morgen an, in absolut perfekter Peakform zu sein.

Buch #6 Peak-Time 2 darf bis Mitte 2012 warten. Seit 28. Juni hieß es für unser Team „Peak-Days“ geht vor!

Das Ergebnis: Prädikat „MUST HAVE SEEN!“, so das Fazit der wenigen „Auserwählten“, welche unser neuestes „Ausnahmsweise-Nicht-Buch-Baby“ begutachten durften. Die erste DVD des Freeclimbers, bietet auch euch mit Sicherheit die Chance euer GYM-Workout endgültig zu revolutionieren. Der Film zeigt Jürgen Reis weltcupfit und mit nur 4,24% Körperfettanteil. Adrenalin und ungewöhnliche Trainingsmittel und -Systeme werden dabei direkt an 100%-Tagen trainierend vorgezeigt und erklärt. Mark Protze, welcher bereits den eingangs erwähnten YouTube-Film vertont hat, griff ebenfalls in die Vollen: Ein gesamter Soundtrack entstand während der heißen Sommerzeit. Heiß!? Das lateinische Sprichwort Nomen est Omen (Dt.: Der Name ist ein Zeichen) ... soviel sei verraten, trifft es haargenau!

Weltneuheit: Der erste Kletterfilm für Kraft- und Fitness-Enthusiasten!

Doch die eigentliche Weltneuheit: Der Film richtet sich primär an Kraftsportler aller Disziplinen, und nicht nur an Kletterer: »Wir meisterten mit Peak-Days erstmals den Spagat und nun ist beides drin: Eine actiongeladen verfilmte Extremsportwelt UND hochwertiges Filmmaterial zu Trainings-, Ernährungs-, Supplements- und Mental-Power-Strategien, die für jeden umsetzbar sind. Praktizierbar nicht nur an der Kletterwand, sondern in allen Kraftsportarten – somit auch im GYM!«, so Regisseur Marco Moosbrugger.


Mehrere persönliche Rekorde, sogar abseits der Kletterwand, 1:1 verfilmt!

Mehr darf ich euch, so gern ich wollte, derzeit noch nicht verraten. Für eines kann ich jedoch garantieren: Unzensiert und exklusiv wie nie zuvor gibt’s sowohl Jürgen Reis, als auch seine Trainingspartner und Betreuer. Und zwar inklusive mehrerer, persönlicher Rekorde in verschiedensten Disziplinen. Der Film ist extrem motivierend: fast „spürbare“ Körperkraft von den Finger- bis in die Zehenspitzen, und spektakuläre Profi-Trainingsmethoden für alle, die nach mehr Power, Fitness und schärferer Muskeldefinition im 2012 streben. Ein Vorweihnachtsgeschenk welches ihr für euch selbst, oder für eure Freunde und Trainingspartner, bereits jetzt sichern dürft!

Jeder Rohling mit eigener Kopierschutz-Kodierung ... Fair Play!

Wie? Erlaubt mir vorab noch einen wichtigen Hinweis für alle Käufer! Was für alle unsere E-Books, sowie die MP3-Version des Peak-Prinzip Hörbuchs gilt, konnten wir auch bei diesem Produkt realisieren: Sowohl die einzelnen Sequenzen dieser DVD, als auch der eigentliche Datenträger sind unsichtbar mit einer eindeutigen Identifikationsnummer gekennzeichnet. So wird die DVD exklusiv und von Jürgen Reis handsigniert (!) unter www.peak-prinzip.com (und nur dort) erhältlich sein. Toll für euch: Dies garantiert, wie eben erwähnt, sogar eine original „Samt-Autogramm-DVD“, sobald die Erstlieferung in unserem Lager eintrifft. Die Abwicklung erfolgt, genau wie bei Jürgens fünf Fitness-Bestsellern, versandkostenfrei im gesamten EU-Raum (inkl. CH und FL). Bezahlt werden kann der Preis von nur 19,90 EUR per spesenfreier EU-Überweisung oder via PayPal. Am besten gleich bestellen: Vorbestellungen sind ab sofort in unserem Jürgen Reis Buch- und Jürgen -Produkte-Shop möglich. Die Auslieferung startet voraussichtlich Ende November 2011. Die Zusage für die Signierung gilt vorläufig übrigens nur für die Erstauflage. Mein Tipp: Sichert euch am besten, durch eine rasche Vororder, den brandneuen Film!

Ob wir im nächsten, kostenlosen www.juergenreis.com Newsletter auch die Rückseite des Covers, sowie erste Insiderfakten, und einen exklusiven Teaserkurzfilm veröffentlichen? Großes Indianerehrenwort! STAY TUNED via http://www.juergenreis.com/newsletter

Einen aktuellen Bericht zum Peak-Days Filmprojekt finden Sie unter folgendem Direktlink.

zurück

DruckenDiese Seite drucken