DIE Chance auf einen TOP-Peakathleten-Start ins 2011

Die Chance auf einen TOP-Peakathleten-Start ins 2011
Streng limitierte +20%- Bonus-Coaching X-Mas-Aktion. Nur stark limitiert verfügbar und brandheiß! Personal Coachings mit Jürgen Reis samt Zugabe!

Redaktion: Eva Pinkelnig

Die Plateaus im Trainingslog häufen sich? Diät und Körperzusammensetzung tümpeln eingeschlafen vor sich hin? Sie brauchen frischen Wind, der neue Inspiration, Ideen und Begeisterung bringt? Oder möchten Sie als „Peak-Profi“ bereits, die wohl bis Anfang 2012 noch unveröffentlicht bleiben werdende, jedoch von Jürgens Coachies bereits erfolgreich getestete Kämpfer-Diät 3.0 samt indiviuell auf Sie optimierten Kämpfer-X-Split einsetzen?

Ich sage nur: Heißer wird’s nicht mehr, denn … Unser Redaktionstipp fürs Last Minute X-Mas-Geschenkshopping mit Klasse, egal ob für Sie selbst oder Ihre Freunde bzw. Trainingspartner:Fazit: So werden die perfekten Neujahrsvorsätze für 2011 dieses Jahr, egal ob nun sogar ausnahmsweise bereits vor- oder eben nach dem 1. Januar mit professioneller Hilfe fix beschlossen und verlässlich umgesetzt! Die Gültigkeit der Coaching-Gutscheine ist übrigens nach Jürgens Motto „time is on our side“ sehr großzügig bemessen: 31. Dezember 2013! Sie sehen schon : NO EXCUSES! Nähere Infos zu den aktuell gültigen Coachingtarifen, den –Bedingungen und der Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme finden Sie unter folgendem Link.


Doch genug meiner Worte. Ich überlasse hiermit die „Ansprache“ an Sie als künftig von Jürgen Reis persönlich gecoachte/r A-Team-Athlet/in zwei Peak-Athleten, die es wissen müssen. Sowohl Sven Albinus, als auch Leon Schmahl befinden sich seit mehreren Jahren in Jürgens Coaching-A-Team!

Coaching-Statement von Sven Albinus über die Zusammenarbeit mit Jürgen Reis (Seit 2008 im Coaching-A-Team)

Wir alle kennen Ärzte, die Rauchen und übergewichtig sind. Man sollte annehmen, dass sie es besser wissen müssten. Genauso wenig reicht es zu wissen wie man Erfolg haben kann oder welche Wege zum Ziel führen.
Man muss es auch T.U.N. Und zwar T.ag U.nd N.acht. An diesem Punkt kommt allerdings unsere naturgegebene Eigenschaft zum Tragen, möglichst „schmerzfrei“ durchs Leben zu gehen und unsere je nach Glaubensmuster adaptierten Grenzen nicht zu überschreiten.
Warum? Weil es dort „weh tut“ und unangenehm ist! Aber nur wenn es „weh tut“ befinden wir uns außerhalb unserer Komfortzone, nämlich in der Wachstumszone. Wie stellen wir aber sicher, dass wir in dieser bleiben und nicht wieder über kurz oder lang zum Couch-Potato mutieren?
Nun Präsidenten haben einen, Manger, Politiker, Schauspieler und Sportler. Sogar der Papst hat nachweislich einen. Kurzum alle erfolgreichen Menschen bzw. Menschen die erfolgreich werden wollen haben ihn. Einen Coach. Quasi eine Couch-Potato Versicherung gegen den Rückfall in die Komfortzone. Einen Menschen der dafür sorgt, dass wir uns immer in einem State des konstanten Wachstums befinden, ohne Grenzen und beschränkende Glaubensmuster, mit Kurs auf unsere Ziele im Leben.
Wir begegnen täglich mindestens zehn Menschen in unserem Umfeld, die uns erzählen wie es nicht geht. Je nachdem, wie wir diesen Menschen Beachtung schenken, sollten wir mindestens einen Menschen an unserer Seite haben, der weiß wie es geht und unser tägliches T.U.N. auf die gewünschten Resultate hin prüft.
Wer immer noch am Sinn und der Effizienz des Coaching zweifelt, sollte einmal überdenken was aus ihm geworden wäre, wenn er seine zwei wichtigsten Coaches im Leben nie gehabt hätte – seine Eltern. Nur von ihnen werden wir irgendwann nach besten Wissen und Gewissen „entlassen“ und „irren“ dann oft ziel- und planlos durch unser Leben.
Erfolg hat immer mehrere Väter und Mütter. Für mehr ganzheitlichen Lebenserfolg sucht Euch einen Coach. Go for it!

Euer

Sven Albinus


Warum ich Jürgen Reis als Coach so schätze!
Leon Schmahl

Ich brauche einen Coach wie Jürgen Reis:
Ich habe schon im ersten meiner Podcasts (Podcast 197), dass ich nur auf zwei Personen höre: 1. Auf meinen Mentor und 2. auf mich selbst! Diese Einstellung habe ich immer noch, und Jürgen Reis ist und bleibt für mich der beste Mentor, den ich mir vorstellen kann. Natürlich beziehe ich mir auch Wissen aus anderen Quellen, aber wenn es sich um wichtige Entscheidungen handelt, ist ein Gespräch mit Jürgen das Einzige, was mich vor ewigen Gedankenkreisen rettet. Er kennt mich gut und hilft mir in Situationen, in denen ich unsicher bin, wie ich mich verhalten soll. Oft gibt es in solchen Momenten kein richtiges oder falsches Handeln, denn meine Pro- und Contra-Liste ergab schon kein klares Bild, aber das Entscheidende ist, dass ich dann auf Jürgens Meinung vertraue und mit voller Überzeugung meinen Weg weiter gehe.
Er gibt mir oft Kraft durch seine motivierenden Worte. Er ist ein Vorbild in seiner Lebensweise und seinem sportlichen Ehrgeiz. Trotz der ganzen positiven Energie, die ich mit ihm austausche, ist es ab und zu nötig, dass er mich kritisiert oder zur Selbstkritik anhält. Auch die letzte Wettkampfvorbereitung (Anm. d. Red. Leon Schmahl war im Herbst 2010 sowohl für die GNBF e.V., als auch für die NAC bei Nationalen Bodybuildingwettkämpfen als erfolgreicher Finalist 2x auf Platz 4 vertreten) wäre nicht so erfolgreich gelaufen, wenn er mir nicht in der entscheidenden Phase ein überzeugendes, individuell auf meinen Peak-Tag zugeschnittenes Cardio-Programm „aufgezwungen“ hätte.
Schon beim ersten Telefonat hat mich Jürgen mit seiner Art überzeugt. Er ist einfach eine starke Persönlichkeit mit Wissen, Lebenserfahrung, Menschenkenntnis und Lebensfreude. Es gibt wenige Menschen, die mich vom ersten Moment an faszinieren und mir in einem Gespräch mehr geben können wie andere Personen nach mehrjährigem, täglichem Zusammensein. Ich bin jedes Mal dankbar, wenn ich so eine Erfahrung machen darf!
Für mich war der Kontakt zu Jürgen somit vom ersten Tag an fruchtbar, erfolgreich und sehr wichtig für den Verlauf meines Lebens!

Leon Schmahl

Für alle, die sich nun noch in auditiver Form ein Bild über die Verfasser dieser „stolz gecoachten“ Zeilen machen wollen: Nur zu oder GO FOR IT, um in Sven Albinus’ Worten zu bleiben. Kostenlose MP3-Interviews, Livecoachings direkt aus Trainingslagersessions in Dornbirn und mehr …

Peak-Athlet Leon Schmahl

254 (Gold) Doppel-XXL: Muscle Lion meets Mountain Lion ...
... in Peak Country! Alles klar? Wem nicht: Leon Schmahl ist 2facher westdeutscher Meister im Bodybuilding und zum zweiten mal bei Jürgen Reis an der „Trainingslager-Front“. Es erwartet euch ein Feuerwerk an Infos zu naturalem Wettkampfbodybuilding, Details zur „7,5-Stunden-Training-pro-Tagrevolution“ aber auch zur Kämpfer-Diät die den Kölner fast fettfrei zu knapp 100 kg „Off-Season-Gewicht“ wachsen ließen und mentalen Feinschliffen mit „Biss“. Eine Sondereinblendung mit Berend Breitenstein (Bestsellerautor, GNBF-Präsident und Natural-Profibodybuilder) sowie ein Megagewinnspiel gibt’s als „krönende Zugaben“!

223 (Gold): Leon Schmahl – „Meine Religion ist das Bodybuilding“
… sagt ein 2facher Westdeutscher Meister (2008+09) der in Kürze bei der GNBF ans „Natural Top“ seiner Sportart will. Warum dennoch ein Tischgebet sein darf? Warum trotz Spiegel die pure POWER für Ihn mindestens genau so wichtig ist? Wie ein qualitatives Krafttraining mit über 6 Stunden pro Tag nicht nur Arnold Schwarzenegger & Co. stark machte? Alle Antworten inklusive eines exklusiven Gewinnspiels als großes Finale warten in diesem einmaligen Podcast!

Peak-Athlet Sven Albinus

264: Trainingslagerspecial mit Sven Albinus
„Talent bedeutet Energie und Ausdauer. Weiter nichts.“ Diese Aussage von Troja-Entdecker Schliermann hat sich A-Team Coachee und mehrfacher Peak-Athlet Sven Albinus längst zum Leitspruch gemacht. Besonders wenn es wieder abseits jeglicher Komfortzone im Trainingslager mit Jürgen Reis Get On Top heißt! Diesmal sogar im Tripplepack mit Dominik Feischl. Aber auch neben dem Sport engagiert sich Sven Albinus als Coach und Trainer bei McStudy für die Weiterentwicklung anderer Menschen. Genießt einmal mehr 120%ige Lebens- und Erfolgsenergie live on tape!

247: Peak-Athlet Sven Albinus is BACK!
Kurz bevor Eva Pinkelnig und Jürgen Reis sich ein „Breakfast in America“ gönnen dürfen, folgt noch eine harte A-Tags-Einheit. Der Grund: Ein Trainingslager mit A-Team-Coachie Sven Albinus. Der Unternehmer war bereits auf XL-Podcast 170 mit seinen lebensfrohen aber auch den leistungsbezogenen sportlichen- sowie den ganzheitlichen Erfolg beinhaltenden Strategien bei uns. Wie er den nächsten Level erreichte? Wofür er gleich 20 Bio-Dinkelcroissants braucht? Und wie er sich immer wieder neue „good but real Competitions“ schafft...? XXL inkl. MEGA-Gewinnspiel – listen to it!!!

170: Trainingslager live: A-Peak-Athlet Sven Albinus XXL (2.2.2009)
Er gehört mit 35 Jahren zu den erfolgreichsten Aufsteigern im A-Coaching-Team von Jürgen Reis. Nicht nur in Hinblick auf seine sportlichen Top-Leistungen. Die Freiheit, die es ihm erlaubt, sich mit aller Kraft und sehr durchdachten, aber auch disziplinierten Plänen auf das Peak-Athletendasein zu fokussieren: Lebenserfolg auf allen Ebenen. Und wie nebenbei sogar bei über 4.000 kcal die Körperzusammensetzung noch deren Feinschliffe erhält? Facts samt "Eva-XXL-Zugabe" live on tape!

Newsberichte beider Athleten finden sich selbstverständlich auch in unserer Success-Galerie! Weitere Infos zum Personal Coaching mit Jürgen Reis sind unter diesem aktuellen Newsbericht, sowie auf dieser Seite veröffentlicht. Berichte von weiteren, höchst erfolgreichen Coachies finden Sie in ebenfalls in unserer Peak-Athleten-Galerie.

zurück

DruckenDiese Seite drucken