XXXXL-Proteinriegel-Bericht & Herbstaktion zu Podcast #266

Alle Links aus der Sendung, Insider-Report zu Jürgens Peakphase und … die große XXXL-Vorweihnachts-Goody-Aktion-2010 – Bestellen und Bonus abstauben!
Redaktion: Mark Dorninger

Erst einmal willkommen in einem weiteren meiner wenigen, dafür für euch umso wertvolleren Newsberichte, welche ich für die jürgenreis.com-Redaktion verfasse! „Starten wir direkt rein!“ Wie Jürgen und ich oft die Podcastsendungen moderieren, geht’s auch hier Schlag auf Schlag. Und Podcastsendung? Natürlich – darum geht’s ;): Der Teaser zur aktuellen Sendung ist exakt das, worum sich dieser Bericht dreht!

#267 XXXXL-Supplemente-Special Teil 13 – Die 100%ige Proteinriegel-Wahrheit ...
... ist endlich die Fortsetzung unseres „Mega-Download-Garanten“ – des Supplemente-Specials mit Jürgen Reis und Mark Dorninger. Ein breiter Marken- und Marktüberblick der derzeitigen „Leader“ an der „Proteinriegelfront“. Wie setzt ein Peak-Athlet welchen Riegel wann optimal ein? Ist mancher „Markenware“ tatsächlich der „Snickers-Bar“ aus dem Supermarkt vorzuziehen? Was macht selbst Soja oder Schokolade doch noch leistungsfördernd? Das alles gibt’s live on tape beantwortet. Expertenstatements, u.a. via „Mr. Naturtraining.at“ Dominik Feischl, GNBF-Wettkampf-Bodybuilder und Peak-Athlet Leon Schmahl sowie einem 5-fachen Powerlifting-Masters Weltmeister namens „King“ Marty Gallagher, sowie ein XXL-Gewinnspiel inklusive!

Und wichtig, bevor ich nun ein wenig in die Sendungsdetails, via Direktlinks, Zitaten & Co. „eintauche“: Die X-Mas-Bestellaktion, welche gleich folgt: Bitte unbedingt im ANMERKUNGSFELD (bei den Zahlungsbedingungen auf www.SpoDo.at den Vermerk: PowerTeam.cc_Bonus_2010-11 anführen!

Bei uns gibts zu jeder Bestellung ab 50,- Euro folgende Goodies!
Ab 30,- Euro: 2 Proteinriegel
Ab 60,- Euro: 2 Proteinriegel + 1 SmartShaker
Ab 90,- Euro: 2 Proteinriegel + 1 SmartShaker + 1 BCAA
Ab 120,- Euro: 2 Proteinriegel + 1 SmartShaker + 1 BCAA + 3 LiquidAmino
Ab 150,- Euro: 2 Proteinriegel + 1 SmartShaker + 1 BCAA + 3 LiquidAmino + kostenlosen Versand (A+D)!

Doch zurück zu diesem 13. Teil unseres Supplemente-Specials. Jürgen erwähnt darin mit mir gemeinsam gleich in den ersten Minuten eine Rückmeldung eines wohl versierten Kraftsport-Fachbuchlesers, welcher sich dankenswerterweise bei Amazon „verewigte“. Nun, für euch, um unsere Freude im Studio nun nachvollziehen zu können, gerne in voller Länge das, was Sebastian zu Power-Quest 2 schrieb:


Ein perfektes POWER-BUCH ... und noch viel mehr!
Ein "schlauer 2-Stern-Rezensent" dessen Meldung ich hier im September, wenige Tage nach dem ich das Buch im Postkasten hatte und gerade begonnen hatte es zu lesen, zu Augen bekam, hätte mir fast in letzter Sekunde noch den Spaß vermasselt. Ich war nämlich so negativ voreingenommen. Zugegeben ich bin Student und auch kein blauäugiger Fan von wemauchimmer. Auch nicht von Jürgen Reis. Das Honorar, welches er für seine Beratungen nimmt ist auch für mich dzt. noch Utopie auch ein Trainingslager bei ihm kann ich mir einfach nicht leisten. Doch dieses Buch konnte und wollte ich mir geben. Die Podcasts hatte ich seit 2 Jahren immer wieder gehört. Doch nie hätte ich gedacht, um gleich dort zu beginnen, wie wertlos die Sendungen mir nun ohne Power-Quest 2 erscheinen. Wozu braucht Internetradio einen "Führer"? Ist doch selbst erklärend! Das waren auch meine Gedanken. Doch weit gefehlt. Endlich die Trainingsplanung, die Ernährung bis auf die Kalorie oder das Eiweißgramm genau. Also Fakten, Fakten, Fakten. Ich denke mit diesem einen Buch (evtl. werde ich mir noch den Vorgänger zu X-Mas wünschen, damit ich noch weiß was der X-mas-Peak ist) bin ich für Jahre eingedeckt, was meine eigene Trainiererei angeht. Ich kann momentan ohnehin nur an den Wochenenden diese "A-Tage" bzw. auch die von Jürgen Reis und diesem Leon Schmahl (Wettkampfbodybuilder und Natural. Find ich cool) beschriebenen Trainingsrevolutions-Höllen-Tage durchführen. Da bin ich hinterher einfach nur noch glücklich kaputt, jede Faser im Körper schreit nach Regeneration und das Kämpfer-Dinner (praktiziere nun seit 7 Wochen diese K-Diät) a la XXL darf sein. Auch das weiterstudieren montags ist fast eine Belohnung. So trainiert und gefühlt habe ich mich in meiner nun doch schon gut ein halbes Jahrzehnt andauernden "Eiesenkarriere" noch nie. Eine andere Welt dank "Jürgen Reis Tagen".

5 Gründe für 5 Sterne? Bitteschön:

1. Podcastführer - für mich das Beste. Ich finde die Sendungen und auch relevante, Themenverwandte Sendungen oft schon in den Bildunterschriften sofort. Also wie das rausgesucht wurde (Jürgen Reis selbst hat ja in Sendungen gesagt er habe selbst extra für das Buch alle über 250 Sendungen noch einmal angehört) ... das ist einfach Liebe zum Detail, von denen ich nun Tag für Tag durch noch gezielteres Lernen dürfen profitiere.

2. Studien & verwirrende Theorien? Weit gefehlt! Statt dessen einfach Trainingspläne des Reis selbst oder auch Ernährungspläne und Rezepte von Spezialisten aus der Praxis. Vermutlich auch das was dem eingangs erwähnten 2-Stern-Bewerters nicht "schmeckte". Er will vermutlich lieber köcheln, Anatomie studieren und Wiederholungszahlformeln pauken bevor er in 2 Jahren mal mit dem Training beginnt. Auch bequem. Nicht so in diesem Buch. Reis wartet zwar mit Basiswissen vor dem ersten Workout auf, dann aber heißt es nur noch Stay driven!

3. Die Sache funktioniert wohl auch bei ihm selbst und seinen Athleten um ihn rum tadellos. Ich habe keinen direkten Einblick in sein Trainingsumfeld, aber das was an News seit der Erstauflage so zu mir kommt - auch von unabhängiger Stelle, spricht für sich: Sportliche Wettkampferfolge an Nationaler Front (zuletzt 2.! in Andorf als weitaus ältester Athlet). Hey, Ö war 09 führend im Team-Ranking- Klassement im IFSC-Weltkletterverband, das sagt schon was, Reis ist National Nr. 3! Und auf seine Trainingspartner sein Training und seine Diät baut er auch weiterhin. Auch das, was bei anderen Schreiberlingen fehlt: Langfristige Treue zu eigenen Konzepten. Wobei ich mir vorstellen kann, dass manche Leser auch "nur wissen wollen" oder aber Dr.-Autoren weltfremde Shake-Diäten nun einmal nie selbst praktizieren, aber der Leser soll ... Reis ist anders und das ist gut so.

4. Die Text und Buchqualität ist, wenn ich gerade bei Österreich war, dort wohl auf einem anderen, wesentlich höheren Niveau als man es bei uns gewohnt ist in Deutschland. So steif wie manche Bücher der (führenden!) Kraftsportverlage sind ist echt eine Zumutung! Deren Bücher fallen auseinander wenn man diese bricht, wenn nicht, kann man den Text nahe des Bundes jedoch gar nicht lesen. Jürgen Reis bringt mit seinem Eigenverlag endlich wieder die Qualität die Sicher macht: E-Books brauchen wir noch lange nicht, so lange es solches Druckwerk gibt. Wer liest schon am Bildschirm?

5. Die Bilder und das drumherum ist verflixt gut. Lektorat, Satz aber auf die Präsentation der Körperfettanteilsgrafiken (hängt kopiert an meiner Mentalwand), sowie auch die Zitate in schattierten Boxen und die Symbole, welche sich durch das ganze Buch ziehen. Betonung liegt auf das GANZE. Auch hier durfte ich in den letzten Jahren immer wieder erleben, dass andere Autoren zwar der Einleitung und den "Marketingkapiteln" viel Zeit und Liebe zum Detail geben, dann aber so schön langsam die Luft aus geht. Das ist bei Power-Quest 2 sogar das Gegenteil ... das Buch ist wie ein Thriller. Spannender und spannender Seite für Seite bis zum "Finale Grande".

Also Fazit:

Kaufen, Trainieren, Erfolg haben. Mir geht‘s auf alle Fälle so gut wie noch nie. Energie 150%, Körperfettanteil stark sinkend (bereits nach nur knapp 7 Wochen X-Split und K-Diät erstmals seit ich diesen messe <12%) und Lat / Bizeps / Trizeps fühlen sich prall und Massiv an. 1armiger Klimmzug - ich komme 2011 trotz 79 kg! Alles ist möglich! Eine bitte an Jürgen Reis und sein Team: KEIN weiteres Buch schreiben!!!!!!!!! Ich bin einfach glücklich mit Power-Quest 2 und den Podcasts und bin froh in diesem Athletenleben noch die restlichen Bücher lesen und verdauen zu dürfen.



VIELEN DANK an diesen Rezensenten, im Namen der gesamten „jürgenreis.com und Power-Quest.cc Redaktions-Crew!“ Ich denke, ihr gebt mir recht: Das liest sich doch wohl mehr als motivierend!

Inside Jürgens 2010er-Herbst-Peak: „+1,5 kg Muskelaufbau und dennoch nur 4,72% KFA innert 9 Wochen!?“

Und kam sogar in diesem Statement Jürgens jüngster Wettkampferfolg zur Sprache? Nun, das wohl für euch tagesaktuell Wichtigste also gleich zuerst: Massive E-Mail-Facebook Fanpage- und sogar SMS-Anfragen trudelten ein, als unser Twitter-Dienst die folgende Erfolgsmessage letzte Woche verkündete:

POSITIV! Dies ergab heute eine Zweitmessung die Jürgen-Reis-Peak-Werte ;) +1,5 kg Muckis & 4,72% KFA innert 9 Wochen!

Der gemeinsame Nenner eurer Anfragen: „Wie bitte kam es nun zu diesem Jubelschrei auf der KF-Analysewaage als iTüpfelchen des Ö-Cup-Erfolgs, bzw. der Trainingslager danach?“ Die Antwort auf die „Jürgen nach Andorf-Ö-Cup-Peak-Nebeneffekt-Ansage“ dürfen wir euch hiermit als Auditivtipp vermitteln. Genau in diesem Podcast #266, um den sich nun dieser XXL-Newsbericht dreht, ist bereits ein erster Inside-Report enthalten! Darüber hinaus gab Jürgen Reis zu seinen Trainings- und Kämpfer-Diät Strategien nur noch eine kurze Nachricht vor der unmittelbaren Weltcupvorbereitung beim letzten Team Jour Fixe zum besten: „Glaubt es mir doch einfach ;). Ich habe nichts geändert. Im Gegenteil: Nach den Experimenten mit einer weiterführenden Kämpfer-Diät bin ich zurück zu bei den Basics der in Power-Quest 2 beschriebenen Kämpfer-Diät 2.0 und des Kämpfer-X-Splits. Fazit: Power-Quest 2 Training- und Ernährung, natürlich in Abstimmung des spezifischen Klettertrainings auf die Peak- bzw. Weltcupphase. Aber: Do it by the book Jürgen :)! IT STILL WORKS best for you in Peak-Phases!“ Dies bestätigten mir kürzlich auch mehrere meiner US-Coaches im soeben zitierten englischen O-Ton am Telefon.”

Und noch ein Tipp am Rande, welcher NICHT in Podcast 266 zur Sprache kam, dennoch wertvoll für euch sein kann: Den cleversten Shaker der Welt gibt’s als Bonus zu jeder Herbstbestellung! www.Smartshake.de


Exklusive X-Mas 2010 „Goody-Aktion“ – solange der Vorrat reicht!

Und nun zur in der Überschrift angekündigten „Goody-Aktion“ für ein X-Mas, an dem noch genug Budget für Weihnachtsgeschenke bleibt. Oder wie wärs mal mit Proteinriegeln statt den Weihnachtsplätzchen? Natürlich keine gekauften sondern selbst gemachte - ich habe es mir vorgenommen!

Vom 10. bis 25. November gibt’s via SpoDo.at exklusiv und nur für Jürgen-Reis und Power-Quest.cc Newsletter-Abonnenten viele Vorweihnachts-Goodies! Wichtig vorab: Bitte die vorletzte Zeile dieses Newsberichtes vor einer Bestellung unbedingt beachten.

Egal was bestellt wird: Kettlebells, Proteinpulver oder -riegel, Ultimate Sandbags, Vitamin C, Powerblocks,...

Bei uns gibts zu jeder Bestellung ab 50,- Euro folgende Goodies!
Ab 30,- Euro: 2 Proteinriegel
Ab 60,- Euro: 2 Proteinriegel + 1 SmartShaker
Ab 90,- Euro: 2 Proteinriegel + 1 SmartShaker + 1 BCAA
Ab 120,- Euro: 2 Proteinriegel + 1 SmartShaker + 1 BCAA + 3 LiquidAmino
Ab 150,- Euro: 2 Proteinriegel + 1 SmartShaker + 1 BCAA + 3 LiquidAmino + kostenlosen Versand (A+D)!

Wie die Pakete aussehen könnten? Nun mit 26,90 für Power-Quest 2 (JA! Das ist das oben rezensierte Buch ;)) sind bereits fast 2 Proteinriegel euer Eigentum. Oder wie wäre es sogar mit der gesamten Jürgen Reis Peak Trilogie inkl. der beiden Power-Quest Bände? Jedes einzelne handsigniert und spesenfrei versendet? Das wären dann EUR 124,50 Gesamtbestellwert. Und wäre bereits das zweitgrößte Paket inkl. der „Amino-XXL-Draufgabe“. Ihr wollt das größte Weihnachtsgeschenk? Nun eine kleine Zusatzbestellung von 25 Euro dürfte drin sein. Die von Jürgen auch oft in den Sendungen erwähnten Woodgrips lägen ca. in diesem Preis-Segment, soweit ich weiß …
Also: Viel Spaß beim Aussuchen!

Wie immer: Die Aktion gilt freilich nur solange der Bonus-Vorrat reicht! Und nun noch ganz wichtig (wie bereits eingangs erwähnt): Unbedingt im ANMERKUNGSFELD (bei den Zahlungsbedingungen auf www.spodo.at) den Vermerk: PowerTeam.cc_Bonus_2010-11 anführen!

Fazit: Ab 10. November HAMMERBONUS für treue Jürgen Reis Leser die Supplemente und/oder Trainingsutensilien für die kalte Jahreszeit benötigen!

Ihr seht schon: Dieser Newsbericht bringt euch geballtes Wissen und kostenlose High-End-Profi-Supplemente in Markenqualität. Peak-Athletenherz was willst du mehr :-)? Übrigens: Ab 150,- Euro erfolgt jede Lieferung versandkostenfrei (Der Buch- und Hörbuchversand ist übrigens europaweit IMMER exkl. Versandspesen und die Bücher nach wie vor via Autor Jürgen Reis persönlich … handsigniert)!

Links zu den Stars der Sendung #266!
Und nun zum „Finale Grande“ dieses Newsberichts, hier für euch noch einige interessante, während der Sendung von mir und Jürgen Reis zitierte Direktlinks:

Zuerst natürlich die Links zu Clarence Bass’ Berichten, übrigens jenen Coach den Jürgen Reis im Januar 2011 ein drittes mal in Albuquerque besuchen wird.

http://cbass.com/Post_exerciseNut.htm

http://cbass.com/WinettAnabolicDiet.htm

http://cbass.com/SportsRecoveryDrinks.htm

Ein Bericht über seinen ersten Besuch im englischen “O-Text” findet sich direkt unter folgendem Link: http://www.cbass.com/JurgenReis.htm

Und auch über Power-Quest.cc berichtete Clarence bereits mehrfach: Einen weiteren, wenn auch nicht mehr ganz Tagesaktuellen Artikel (inzwischen sind es nämlich noch eine ganze Menge mehr an englischsprachigen Studiogästen geworden!) gibt’s via http://cbass.com/News6.htm

Jürgens US-Coach Marty Gallagher findet Ihr via http://www.martygallagher.com im Internet. Sein Buch sind übrigens, genau wie die Werke des vorhin „verlinkten“ Mr. Ripped Clarence Bass exklusiv auch direkt bei uns erhältlich. Spart euch die Zoll- und Versandspesentroubles… die Weihnachtszeit ist stressig genug :-).

Und richtig. Das Ende des Newsberichts deckt sich mit dem Ende der Power-Quest.cc XXXXL-Moderation.

Was wollte Jürgen in den letzten Sendeminuten, bzw. auch schon davor, bei Dominik Feischls Rezeptvorschlag mit/von diesem „Johannisbrotkernmehl“? Leser seiner Bücher wird dieses spezielle „Mehl“ längst bekannt sein. Ein kleiner Tipp für eigene Recherche: http://de.wikipedia.org/wiki/Johannisbrotkernmehl

Fast eben so umfangreich berichtet die Wikipedia über Stevia: http://de.wikipedia.org/wiki/Stevia_rebaudiana

Doch schont eure Augen :-): Hier auch ein nettes Filmchen über das „neue, gesunde Süßen“ von PRO7: Galileo: Stevia Bericht

Sowie es (wie in der Sendung erwähnt) News bzgl. dieser „Rohstoffe“ eurer Eigenkreationen gibt, werden wir euch via jürgenreis.com Newsletter informieren.

Doch apropos Video(s): Schaut doch genau hin, WER da in diesem kleinen Clip, welcher übrigens direkt im Rahmen eines Trainingslagers mit gleich ZWEI Peak-Athleten (Dominik Feischl UND Sven Albinus) im April 2010 entstand, WELCHEN Kämpfer-Snack als During-Workout-Snack bevorzugt: http://www.youtube.com/watch?v=5Dq5V-6T_zE&feature=related

Weitere Power-Quest.cc Videos gibt’s auch in Zukunft direkt auf unserem YouTube Power-Quest.cc Channel: http://www.youtube.com/Powerquestccpodcast

Die von Jürgen Reis erwähnte FLEX-Seite befindet sich natürlich ebenfalls bereits, seit der Podcast online ist, auf unserer Facebook Fanpage. Mein Tipp: Am besten heute noch Fan werden oder auch unserem TWITTER-Dienst folgen! Auch für die Gewinnspiele oft der eleganteste Weg zum Zug zu kommen … bzw. der Erste / die Erste zu sein!

Und last but not least der für euch vielleicht wichtigste Link überhaupt, wenn euch vor allem hartes Training begeistert: Die zweite Nr. Uno bei Power-Quest.cc Dominik Feischl und seine Seminare sind direkt via www.naturtraining.at recherchierbar.

Mir bleibt nun nur noch, euch bereits jetzt eine schöne Vorweihnachtszeit zu wünschen und … wie hieß es in Podcast 266 noch einmal als krönendes Ende im „Duett“ mit Jürgen!? Train harder! ;) Euer Mark Dorninger


Und nun noch ganz wichtig (wie eingangs erwähnt): Unbedingt im ANMERKUNGSFELD (bei den Zahlungsbedingungen auf www.spodo.at) den Vermerk: PowerTeam.cc_Bonus_2010-11 anführen!

Die Aktion gilt freilich nur solange der Bonus-Vorrat reicht!


Weitere Berichte über unseren exklusiven Online-Shop und das PowerTeam.cc findet ihr unter folgenden Direktlinks:

zurück

DruckenDiese Seite drucken