Unsere neuen Podcast-Stars feiern große, internationale Erfolge!

Jakob Schubert gewann Kletter-Vorstiegs-Weltcup in Brünn ... Marco Baldauf toller Vierter des Reck-Weltcups in Osijek ...
Redaktion: Leon Schmahl

Jürgen steckt nicht nur seine Coachies, sondern auch seine Interview-Partner mit seiner Sieger-Mentalität an. Unser „Podcast-Stammgast“, Junioren-Weltmeister Jakob Schubert hat sich schon längst das Prädikat „weltklasse“ verdient. Nun avancierte der „Harry Potter der weltbesten Kletterer“ (GOLD-Podcast Nr. 162 – Suchfunktion verwenden!) vom Zauberlehrling zum Meister seines Faches: Er gewann den Vorstiegs-Weltcup in Brünn (Tschechien) und gehört nun auch bei den „richtigen Männern“ zu den ganz Großen!

Unser Podcast scheint den Gästen „Gold-Hände“ zu verleihen

Der erst 18-jährige Tiroler setzte sich im Finale vor dem Weltmeister Patxi Usobiaga aus Spanien und dem Lokalmatador Tomas Mrazek aus Tschechien durch. David Lama belegte als zweitbester Österreicher Platz sieben – die jürgenreis.com-Redaktion gratuliert diesen erfolgreichen Herren. Wofür sich Jakob Schubert (den wir, wie schon erwähnt auf dem GOLD-Podcast Nr. 162 einst Harry Potter tauften ... sehen Sie sich seine Bilder an und Sie wissen warum :-)) die Nationalhymne verdient hat, hören Sie auf GOLD-Podcast 215 (ab 15. November 2009). Diese Sendung liefert auch nach Ende der Weltcupsaison Wettkampffieber pur und vervollständigt so quasi eine „Jakob-Schubert-GOLD-Trilogie“.

... und weiter gehen die Erfolgsnews ...

Unser „Lieblings-Turner“ Marco Baldauf, der auf GOLD-Podcast Nr. 179 direkt von der Profifront berichtet, hat einen sehr erfolgreichen Weltcup absolviert: Er wurde Vierter des Reck-Weltcups in Osijek – die jürgenreis.com-Redaktion gratuliert ganz herzlich! Gewonnen hat der Ex-Weltmeister Aljaz Pegan, zweiter wurde der Vizeweltmeister Epke Zonderland aus Holland. Wenn man diese starke Konkurrenz sieht und bedenkt, dass Marco nur sehr knapp hinter dem aufstrebenden Kroaten Mario Moznik, landete, ist der vierte Platz umso höher einzustufen, denn Marco zeigte eine wirklich überzeugende und sichere Vorstellung. Er ist zwar nicht mehr ganz so jung wie Jakob Schubert, aber seine konstanten Leistungen lassen ebenfalls noch auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen. In diesem Jahr holte er sich bereits Bronzemedaillen in Cottbus und Marburg und hat am Wochenende des 21. & 22. Novembers 2009 die Möglichkeit, bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft in Innsbruck seine Erfolgsserie fortzusetzen.

Weitere Informationen zum Internationalen Klettersport (Austragungsorte von Wettkämpfen, Platzierungen usw.) finden Sie unter diesem Direktlink ... für Turninteressierte empfehlen wir diese Website!

Am besten immer gleich über die neuesten Erfolge der Power-Quest.cc-Inteview-Gäste informiert werden? Ein kostenloses jürgenreis.com-Newsletter-Abo macht´s möglich. So einfach kann das Leben sein :-)


zurück

DruckenDiese Seite drucken