Peak Athlet Sebastian Wedell: Baby statt Fotosession :-)?

... hören bzw. lesen sie selbst wie der Peak Athlet des Jahres 2008 alle seine Träume verwirklicht :-)
Redaktion: Eva Pinkelnig

Fleißige Podcasthörer bzw. Newsletterleser wissen mittlerweile, dass der Name Sebastian Wedell unweigerlich mit Erfolg in Verbindung steht. Und zwar Success in allen Lebensbereichen: Vom harten und konsequenten Training, über seinen Beruf bis hin zum glücklichen Privatleben.

Es gibt was zu feiern...

Das gesamte Redaktionsteam und natürlich auch Sie dürfen dem starken Mann zu seinen derzeitigen ganzheitlichen Lebenserfolgen gratulieren: Ein Berufs- samt Wohnortwechsel ist vollzogen und in Kürze wird Sebastian Vater :-) Alles Gute in diesem Sinne natürlich auch an seine First Lady Sonja. Jaaaa... Sie haben richtig gelesen – VATER!! Ob Sebastian deswegen aber aufs Training verzichtet und auch seine Diätpläne „easy“ nimmt? Sicher nicht! In einer aktuellen SMS berichtete er uns über den Stand seiner neuesten sportlichen Erfolge folgendes: „10 kg weniger – liege nun bei 83 kg. Start Kämpfer-Diät Frühjahr 2009 – alles läuft nach Plan! Muskelverlust? Im Gegenteil! Habe das Gefühl mehr Muskeln dafür konstant sinkender Körperfettanteil...“ Einziger Wehrmutstropfen: Die versprochene Fotosession samt detailliertem Newsbericht seiner Kämpfer-Diät 2.0 – wie auf Podcast Nr. 206 angekündigt, wird sich somit etwas verzögert – wir denken jedoch, Sie haben dafür sicher Verständnis und so sagen wir nur: „GO FOR IT BIG DADDY SEBASTIAN!!!“ :-)

… dennoch: ALLES GEHT! Sebastian Wedell lebt sein T.E.S.W.-Prinzip … nun sogar mit Baby-Lifestyle und … samt Höllenworkout-Zugabe in Power-Quest 2!

Doch ob es Sebastian Wedell sportlich jetzt einfach lockerer angehen lässt … Nicht nur das SMS von soeben spricht klare Worte. Auch Podcasthörer wissen es. Ich sage nur: Suchfunktion auf Power-Quest.cc aufrufen, „Wedell“ eintippen und raus an die frische Luft zum Motivation saugen via iPod-Walk! Sogar an Jürgens neuem Buchprojekt Power-Quest 2 arbeitete Sebastian Wedell bis zur „megaheißen Babyphase“ mit. Ich darf als Fachlektorin nur soviel verraten: Sowohl seine Trainingspläne in allen Details und allen Phasen seines „Megaaufbaujahres“, sowie auch immer wieder klare Ansagen aus seinen Podcastinterviews zum nachlesen sind im Buch. Als Zugabe gibt es sogar eine neue Art des Höllen-Intervalltrainings vom Peak-Athleten persönlich. No Exuses und ein Großangriff auf die letzten, hartnäckigen Fettpölsterchen ist garantiert!

Brandneuer XXL-Podcast mit dem Peak-Athleten des Jahres 2008 auf Power-Quest.cc jetzt online!

Nun aber zurück zum „Hauptdarsteller“ dieses Newsberichtes: Auf dem vorher erwähnten XXL Podcast Nr. 206 spricht der sympathische „fast-schon-Daddy“ darüber, wie er mit rekordverdächtigen 90 kg und 90% Leistungssteigerung beim Krafttraining in die Peak-Phase startet. Sie wollen noch mehr Fakten? Bitteschööön: Ihm gelang der Weg vom Abspecker (Klarer Fall, oder? Weg mit dem Fett!) zum Optimierer (Peak-Athlet, welcher sein Gewicht hält, aber stärker und definierter wird) in nur 12 Monaten! In seiner bislang erfolgreichsten Qualitäts-Aufbauphase hieß es 12kg Körperfett verlieren und zeitgleich 12kg Qualitätsmuskelmasse aufpacken!

Rekordverdächtiger Real Deal Sebastian Wedell: Qulitätsmuskeln aufpacken via „train hard(er)“ und knapp 6.000 Tageskalorien!?

Ich denke diese Zahlen sprechen für sich. Ebenfalls rekordverdächtig am Rande: Er nahm in den letzten Wochen seiner Aufbau-Phase 2008 / 2009 mehrmals wöchentlich bis zu knapp 6.000 Kalorien (in Worten sechstausend!) Kalorien bei einem Körpergewicht von 79 bis 82kg zu sich. Als Draufgabe gibt sein Coach Jürgen Reis in diesem Podcast noch exklusiv erste Facts über seine eigenen, jüngsten Peak-Rekorde preis. Neugierig geworden? Dann hören Sie sich am besten noch heute diesen 75 Minuten-XXL-Podcast inklusive XXL-Gewinnspiel an und profitieren Sie von High-End-Wissen eines Real-Deal Athleten der Extraklasse.

Weitere Berichte zum Peak-Athleten des Jahres 2008 finden Sie unter folgenden Direktlinks:

zurück

DruckenDiese Seite drucken