Topmotivierter Start in die neue Wettkampfsaison

Jürgen Reis geht auch 2009 wieder auf Punktejagd in der Nationalen und Internationalen Wettkampfwelt
Redaktion: Eva Pinkelnig
Fotos: Andy Knabl (www.kletterhalle.com) und Sebastian Nagel (www.gestaltungssache.at)


Nach einer konzentrierten, fokussierten und auch Erfolg versprechenden Vorbereitung freut sich Jürgen Reis schon sehr auf die kommenden nationalen bzw. internationalen Herausforderungen: "Vor allem die Tage in den USA haben mich zusätzlich motiviert und angespornt, 2009 noch stärker zu werden!", sprüht Jürgen nur so vor Tatendrang. Nun, die ersten Wettkämpfe stehen vor der Tür und damit auch Sie von zu hause Daumendrücken, oder natürlich noch besser, direkt vor Ort anfeuern können, finden Sie hier in diesem Newsbericht eine Übersicht aller geplanten Termine:


National (Österreich):
07. März 09 Austria-Cup Dornbirn
28. März 09 Austria-Cup Tarvis
24./25. April 09 Austrian Championship Graz (ÖM)
15. Aug. 09 Austria-Cup Vst. Imst
24. Okt. 09 Austria-Cup Vst. Innsbruck



Nationale Highlights en Masse

"Vor allem die Nationalen Bewerbe, liegen meinem Hauptsponsor SMF, bzw. Geschäftsführer Winni Nairz sehr am Herzen, wie ich kürzlich in einem Strategiemeeting fixieren durfte. Auch meine Coaches, teilen nach mehreren Vorbesprechungen meine Entscheidungen, sowohl was die Planung der Nationalen, als auch der Internationalen Bewerbe betrifft. Dass sowohl SMF bzw. Mad Rock Österreich, als auch alle meine anderen Sponsoren auch im neuen Jahr wieder fix dabei sind, berichteten wir ja bereits vor Weihnachten. An dieser Stellen noch einmal ein riesengroßes DANKESCHÖN! Natürlich werde ich bei den Vorstiegs-Ö-Cups, sowie der ÖM am Start sein. Des weiteren gibt es 2009 "Promoevents", welche den Stellenwert des Klettern als sehr attraktive Sportart - evtl. sogar für eine mögliche Olympiaintegration des Wettkampfkletterns - unterstreichen sollen. Auch hier werde ich natürlich, sofern der Bewerbskalender der Internationalen Front es zulässt, teilnehmen.", so Jürgen.

Neue Bewerbe lassen das große Ziel der Sportart "Wettkampfklettern", die Olympiade, Schritt für Schritt näher rücken

Weiters berichtet er: "National stehen wirklich eine Reihe von High-End-Bewerben in absolut Weltcuptauglichen Hallen, bzw. an Wänden an, welche sogar Internationale Normen erfüllen würden. Vor allem Dornbirn, Imst und Innsbruck werden bei den Ö-Cups wieder mit spektakulären Touren auf Topniveau aufwarten, da bin ich mir jetzt schon sicher."

Speziell die K1 (Heim-)Kletterhalle Dornbirn (5. Platz 2008) und Graz (Vizestaatsmeister 2006) hatten es ihm ja in den letzten Jahren angetan, doch auch in Innsbruck konnte er bereits mehrfach mit Topplatzierungen, u.a. ein 2. Platz bei einem Österr. Meisterschaftsbewerb, auftrumpfen. Werfen Sie einen Blick auf die Ergebnisliste der vergangenen Saisonen, sowie in unser Pressearchiv.

Voller Fokus auf Weltcup und Mastersbewerbe - Die Internationalen "Leckerbissen"

In weiterer Folge wird Jürgen als Weltcupprofi auch heuer wieder bei den Internationalen Bewerben voll angreifen. Doch der Fokus lautet, wie im vorigen Satz erwähnt: Weltcup! Deswegen fliegt er auch NICHT nach China zur WM, um sich zu Hause in seinem gewohnten, professionellen Umfeld voll und ganz konzentrieren zu können. "Die Bewerbe liegen einfach zu eng aufeinander und bei dieser Weltreise für ein einzelnes Event, selbst wenn es sich um die Weltmeisterschaft handelt, befürchten ich und auch meine Coaches, mittelfristig eine Formbeeinträchtigung. Diese könnte mich dann, wenn die Int. Bewerbsserie so richtig startet, nämlich in den Sommermonaten, natürlich negativ beeinflussen. Dieses Risiko will ich nicht eingehen.", so Jürgen.

Hier nun die Liste der fix geplanten, Internationalen Starts:

International (Vorstieg - Lead):
12./13. Juli 09 IFSC International World Cup (S, L) - Chamonix (FRA) 2009
24./25. Juli 09 Int. Event (L) - Lead Masters Serre Chevalier (FRA) 2009 oder Int. Outdoor Masters Friedrichshafen 2009
08./09. August 09 IFSC Climbing Worldcup (L) - Barcelona (ESP) 2009
21./22. August 09 IFSC Climbing Worldcup (L) - Imst (AUT) 2009
25./26. September 09 IFSC Climbing Worldcup (L) - Puurs (BEL) 2009
06./07. November 09 IFSC Climbing Worldcup (L) - Brno (CZE) 2009
14./15. November 09 IFSC Climbing Worldcup (L) - Kranj (SLO) 2009

Auch hier steht, neben einem "Sonnenstart" in Barcelona, was Jürgen schon in den vergangenen Jahren zugute kam (15. Platz Aviles / ESP 2006), wie im Vorjahr wieder ein toller Heimbewerb als Saisonhöhepunkt an. Das Organisationsteam des ÖAV, mit OK-Chef Helmut Knabl, hat sich bereits im vergangenen Jahr wie gewohnt voll für einen Internationalen Topbewerb eingesetzt. !Ich bin sicher, der "Österreichische Kletterpapa" über den ich auch im Interview mit Jakob Schubert (Podcast 173), berichten durfte, wird sich auch 2009 wieder selbst übertreffen!", so Jürgen abschließend im Interview.

Volle, Handylose Konzentration in der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung

"Fokus" - dieses Schlagwort fiel nun schon mehrfach in diesem Newsbericht ... dass dies für ihn keine leere Floskel ist, bewies Jürgen bereits in den vergangenen, erfolgreichen Saisonen immer wieder. 2009 geht er dabei sogar noch einen Schritt weiter: Während der gesamten Wettkampfzeit und auch in den Vorbereitungswochen auf die Bewerbe wird es keine fixen Telefonzeiten mehr geben. Natürlich ist Jürgen für Coachies, bzw. auch für Anfragen weiterhin erreichbar. Der einfachste Weg: Benutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wichtig bei Neuanfragen bzgl. der auch 2009 sehr limitierten Personal-Coaching-Dienstleistung von Jürgen Reis: Bitte beachten Sie unbedingt den Newsbericht in diesem Newsletter.

Podcast 173 mit Weltcupstar Jakob Schubert liefert Reisetipps als "XXL-Zugabe"

Noch zwei weitere, abschließende Facttipps: Erstens, dieser Podcast ist übrigens, genauso wie das erste Interview mit Jakob Schubert (Podcast Nr. 162), ein echter Hörtipp - nicht nur für Wettkampfbegeisterte. Doch für die Fans des Wettkampfkletterns und alle, die es nun endgültig werden wollen sagen wir nur: Ran an den iPod und Ohren spitzen! Speziell im Nachspann der Sendung 173 berichtet Jürgen auch auditiv im Gespräch mit Dominik Feischl, über die Internationalen Kletterbewerbe 2009, bzw. auch wie diese spektakulären und immer wieder packenden Events am Einfachsten zu erreichen sind.

Und Zweitens: Den ständig aktuellen, Nationalen Bewerbskalender finden Sie unter folgendem Link. Internationale Events 2009 mit allen Weltcupzwischenständen werden unter www.ifsc-climbing.org veröffentlicht. Über weitere Starts, bei Internationalen Masters (z.B. in Serre Chevalier) und den soeben erwähnten, Internationalen "Promo-Kletterevents", informieren wir Sie natürlich rechtzeitig über unseren kostenlosen juergenreis.com Newsletter.


Frühere Berichte über Jürgens Wettkampfstarts und seine Erfolge finden Sie unter folgenden Direktlinks:

zurück

DruckenDiese Seite drucken